Vier Jahre war das politische Rampenlicht auf Donald Trump gerichtet. Sein Teenie-Sohn Barron wollte davon nichts wissen.
Barron Trump
Barron Trump (15) hielt sich aus dem politischen Rampenlicht seines Vaters fern – mit Erfolg. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Über Barron Trump (15) ist kaum etwas bekannt.
  • Immer wieder glänzte er bei öffentlichen Auftritten mit Abwesenheit.
  • Nun wird klar: Seine Eltern Melania und Donald stecken dahinter.

Vier Jahre lang hauste Barron Trump (15) mit seiner Familie im Weissen Haus. Seine Eltern Melania (51) und Donald Trump (74) standen währenddessen non-stop in der Öffentlichkeit. Hingegen ist über den Teenager kaum etwas bekannt. Doch warum ist das so?

Melania Trump Donald Trump
Barron Trump mit seinen Eltern Melania Trump und Donald Trump.
donald trump
Donald Trump, Melania Trump und Sohn Barron.
melania trump
Ex-First-Lady Melania Trump mit Sohn Barron. (Archivbild)

Der ehemalige US-Präsident sorgte während seiner Amtszeit für so manche rote Köpfe. Das bekam nicht nur er zu spüren, sondern der ganze Trump-Clan. Doch eins hätten Donald und Melania keineswegs akzeptiert: Attacken gegen ihren jüngsten Spross Barron.

Donald Trump: Geniesst Barron das Normalo-Leben?

Beim Einzug in das Präsidentenhaus war das Trump-Küken erst 10 Jahre alt. Seine Eltern forderten deshalb: «Es ist eine lange Tradition, dass Kindern des Präsidenten die Möglichkeit geboten wird, ausserhalb des politischen Rampenlichtes aufzuwachsen.» Und weiter: «Das Weisse Haus erwartet, dass diese Tradition fortgeführt wird.»

Melania, Barron und Donald Trump verlassen die Air Force One - von wo aus der US-Präsident angeblich ein Gespräch mit einem Comedian geführt haben soll
Melania, Barron und Donald Trump verlassen die Air Force One - von wo aus der US-Präsident angeblich ein Gespräch mit einem Comedian geführt haben soll
Melania Donald Trump
Donald Trump mit Ehefrau Melania und Sohn Barron an seiner Seite.
donald trump
Die ganze Familie feierte Donald Trump – bis auf Barron.

Doch im Laufe der Jahre glänzte Barron immer häufiger mit seiner Abwesenheit. Während er zu Beginn noch bei Auftritten zu sehen war, bekam man ihn am Schluss kaum noch zu Gesicht. Auch die letzte Feier seines Vaters im Januar schwänzte er.

Was denken Sie, wo Barron Trump steckt?

Mittlerweile ist Barron nicht mal mehr ein Präsidentensohn. Mit Papa Donald und Mama Melania wohnt er nun im sonnigen Florida. Und auch dort scheinen sich Presse und Paparazzi an die Abmachung zu halten. Der Teenie ist noch immer wie vom Erdboden verschluckt.

Mehr zum Thema:

Paparazzi Donald Trump