Ein Hund verirrt sich bei einem Amateur-Fussballspiel auf dem Feld. Und nicht nur das: Nach einem Freistoss trägt sich das Tier gar in die Torschützenliste ein.
Ungewöhnlicher Torschütze! Dieser Hund trifft nach einem Freistoss ins Schwarze. - twitter/SnMiguelChillan

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Spiel von Deportivo San Miguel de Rio Viejo ereignet sich eine kuriose Szene.
  • Nach einem Freistoss lenkt ein aufs Feld gelaufener Hund den Ball ins Tor.
  • Das Video vom Amateur-Spiel in Chile geht im Netz viral.

Kaltschnäuzig versenkt! Ein Hund aus Chile wird zum Internet-Star. Ein Video zeigt, wie das Tier bei einem Amateur-Fussballspiel auf den Platz rennt – und zum Torschützen avanciert.

Schiri unterbricht Partie nicht

Wie bitte? Auf den Aufnahmen ist zu sehen, dass das Spiel zum Zeitpunkt, als der «Flitzer» das Feld betritt, gerade ruht. Der Ball liegt für einen Freistoss bereit.

Fussball
Während des Freistosses schleicht sich der Hund vor das Tor.
Fussball
Via Rücken des Tieres gelangt der Ball tatsächlich in die Maschen.

Der Vierbeiner reiht sich bei den Spielern ein. Und der Schiri pfeift die Partie wieder an. In bester Stürmer-Manier schleicht sich der Hund hinter die Abwehrreihe und wird tatsächlich vom Ball getroffen.

Video geht viral

Aus abseitsverdächtiger Position befördert das Tier den Ball unhaltbar in die Maschen und macht sich gekonnt aus dem Staub. Den Zuschauern gefällt, was sie sehen.

Abseits oder nicht?

Und auch im Netz wird das Video, welches vom Verein Deportivo San Miguel de Rio Viejo veröffentlicht wird, zum Hit. Innert weniger Tagen wird der Beitrag millionenfach angesehen und geht viral.

Mehr zum Thema:

Internet Hund