Melania und Donald Trump geniessen ihren Ruhm in vollen Zügen. Sogar beim Essen lässt sich das Ex-Präsidenten-Paar demnach bejubeln.
Donald Trump
Donald Trump und Gattin Melania lassen es sich im Mar-a-Lago gut gehen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Melania und Donald Trump wohnen seit dem Präsidenten-Aus in Florida.
  • Die beiden lassen sich oft in Trumps Luxus-Club Mar-a-Lago verköstigen.
  • Inmitten der Gäste an einem abgesperrten Tisch geniessen sie ihr Dinner.

Nach dem verlorenen Wahlkampf zog es Donald Trump (75) und Gattin Melania (51) in Richtung Florida. In dem sonnigen US-Bundesstaat geniesst das Ex-Präsidenten-Paar nun sein Luxusleben. Dort gehen die beiden oft in Trumps Luxus-Club Mar-a-Lago essen – und lassen sich dabei bejubeln. Bitte was?

«Ihr Abendessen verbringen sie damit, Freunde und Fans zu begrüssen», enthüllt der Journalist Michael Wolff in seinem neuen Buch. Demnach sitzen die beiden jeweils inmitten des Restaurants, wo sie jeder sehen kann. Laut Wolff werden die beiden beim Speisen dann wie «Zootiere» angestarrt. Wie romantisch ...

melania
Melania und Donald Trump.
donald trump
Trumps Feriendomizil Mar-a-Lago in Florida.
Melania Trump
Donald und Melania Trump.
Mar-a-Lago
Mar-a-Lago ist ein 1927 erbautes Anwesen von Donald Trump, es steht auf einer 35'000 Quadratmeter grossen Fläche an der Küste Floridas. Trump nennt es das «Winter White House». (Archivbild)
Donald Trump
Donald und Melania Trump begrüssen ihre Fans im Restaurant.

Doch die Trumps scheint das keineswegs zu stören. Ganz im Gegenteil: Sobald der – laut eigenen Angaben «selfmade» – Millionär und seine Ehefrau auftauchen, wird geklatscht und gejubelt.

Auch der Ex-First-Lady scheint das zu schmeicheln. So soll sie laut einem «CNN»-Insider dann jeweils den applaudierenden Gästen zuwinken und lächeln.

Was halten Sie von Donald Trump?

Übrigens: Für eine Mitgliedschaft in Trumps exklusivem Mar-a-Lago-Club muss man tief in die Taschen greifen. Zwischen 150'000 und 250'000 US-Dollar muss man dafür blechen.

Kein Wunder also, kann sich der Republikaner in dem teuren Gourmet-Schuppen so oft lecker verköstigen lassen.

Mehr zum Thema:

Republikaner Wahlkampf Dollar CNN Donald Trump