In der höchsten bosnischen Fussballliga stört ein Hund den Spielbetrieb. Am Ball produziert er dann aber ein technisches Highlight der Partie.
In der bosnischen Liga läuft ein Hund aufs Spielfeld – und will mitspielen! - Instagram / @skysports

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Hund schnappt sich bei einem Fussballspiel in Bosniens höchster Liga den Ball.
  • Im Anschluss tunnelt der Vierbeiner einen Spieler gleich doppelt.
  • Schliesslich wird der Künstler vom Feld getragen.

Für viele Fussball-Romantiker gehört der «Tunnel» zu den am schönsten zu bestaunenden Finten. Der getunnelte Spieler ist derweil oft zu bemitleiden.

Normalerweise ist der Beinschuss aber nur mit einem feinen Füsschen auszuführen. Ein Hund in Bosnien demonstriert, dass man einen Fussballer auch mit feinem Pfötchen schlecht aussehen lassen kann.

Hätten Sie sich auch von einem Vierbeiner tunneln lassen?

Der Vierbeiner sorgt in Bosniens höchster Spielklasse nämlich für einen kuriosen – und zugleich beeindruckenden – Moment. Er schnappt sich den Ball und tunnelt einen Spieler, worauf dieser das Spielgerät wegschlägt. Doch der Hund holt es sich vorbildlich wieder zurück – und tunnelt den Gegenspieler gleich ein zweites Mal!

Schliesslich wird der scheinbar Hochbegabte vom Platz getragen. Seine Taten auf dem Platz bleiben aber in einem Video festgehalten.

Mehr zum Thema:

Hund