Ein vermisster Hund in Grossbritannien kann dank der Teilnahme an einer Hunde-Show mit seinen Besitzern wiedervereint werden.
beagle
Ein Beagle bei einer Hundeshow (Symbolbild) - AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • John Wilmer findet einen Beagle-Mischling und nimmt ihn an eine Hunde-Show mit.
  • Über Facebook erfährt die Familie von der Teilnahme und kontaktiert Wilmer.
  • Jetzt erhält die Familie ihren Hund wohlbehalten zurück.

Ein vermisster Hund in Grossbritannien kann wieder mit seiner Familie vereint werden – dank der Teilnahme an einer Show.

Paula und Peter Closier aus Bolney stellen am Sonntag vor einer Woche fest, dass ihr Hund Bonnie verschwunden ist. Die Familie sucht daraufhin die Umgebung nach dem Beagle-Mischling ab und startet einen Aufruf in den sozialen Medien.

good news
Familien-Hund Bonnie wird vermisst und kehrt nach einer Hunde-Show wieder zu den Besitzern zurück. - Facebook / WCOY Coyote Country

Derweil entdeckt John Wilmer den Familien-Hund am Strassenrand. Er ist gerade mit seinen beiden Hunden auf dem Weg zu einer Hunde-Show und nimmt Bonnie mit. Gegenüber «sunnyskyz.com» berichtet er: «Ich hatte es ein bisschen eilig, dorthin zu kommen, als wir Bonnie fanden und sie ins Auto setzten.»

Familien-Hund landet auf Podest

Wilmer entschliesst, Bonnie für den Wettbewerb um den besten Rettungshund anzumelden – und sie schafft es auf den dritten Platz. Die Closiers entdecken daraufhin auf Facebook Wilmers Post zur Show und kontaktieren ihn.

Haben Sie einen Hund?

So kehrt Bonnie nach der Veranstaltung wohlbehalten zu ihrer Familie zurück. «Wir konnten es nicht glauben», so Besitzer Peter. «Bonnie ging es absolut gut, als sie zurückkam. Sie dachte einfach, sie hätte einen tollen Tag hinter sich.»

Mehr zum Thema:

Facebook Hund