WM-Leader Max Verstappen fährt beim US-GP zum Sieg in der Formel 1! Der Niederländer gewinnt das Rennen vor Lewis Hamilton und Sergio Pérez.
Max Verstappen Formel 1
Red-Bull-Pilot Max Verstappen bleibt Leader im WM-Klassement. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Max Verstappen entscheidet das 17. Saisonrennen für sich.
  • Er gewinnt in Austin vor Lewis Hamilton und Sergio Pérez.
  • Alfa Sauber holt keine Punkte.

Achter Sieg im 17. Rennen der Formel 1 für Max Verstappen! Damit baut der Niederländer seine WM-Führung auf Verfolger Lewis Hamilton, der Zweiter wird, auf zwölf Punkte aus. Auf Rang drei fährt Sergio Pérez im Red Bull.

Wer wird Weltmeister?

Verstappen startet in Austin (USA) von der Pole Position. Allerdings wird er direkt nach dem Start von Verfolger Hamilton überholt. In der 10. Runde geht er an die Box, setzt frische Reifen auf und kann wenig später wieder an seinem Konkurrenten vorbeiziehen.

Lewis Hamilton Max Verstappen
Lewis Hamilton und Max Verstappen duellieren sich um Rang eins. - keystone

Der Red-Bull-Pilot geht in Runde 31 erneut an die Box, um einem Undercut-Versuch Hamiltons zuvor zukommen. Acht Runden später holt sich auch der Mercedes-Pilot neue harte Reifen, dabei holt sich Verstappen die Führung zurück.

Gegen Ende des Rennens macht Hamilton Zeit auf Verstappen gut, kann den Niederländer aber nicht mehr abfangen. So rettet der WM-Führende eine gute Sekunde ins Ziel und feiert den nächsten Saisonsieg.

Keine Punkte gibt es für Alfa Romeo Sauber. Antonio Giovinazzi wird Elfter, Kimi Räikkönen fährt auf Rang 13.

Mehr zum Thema:

Kimi Räikkönen Lewis Hamilton Alfa Romeo Mercedes Red Bull Sauber Pilot Formel 1 Max Verstappen