Nun ist klar, wie die Gruppen der WM 2022 aussehen. Die Schweiz erlebt ein Déjà-vu, während Deutschland bereits in der Gruppenphase auf Spanien trifft.
WM 2022
Das Logo der WM 2022. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 21. November beginnt die Fussball-WM in Katar.
  • Nun ist klar, wie die Gruppen der Weltmeisterschaft aussehen.
  • Die Schweiz trifft in Gruppe G auf Brasilien, Serbien und Kamerun.

Wenn es draussen wieder früh dunkel wird, steht die WM 2022 unmittelbar bevor. Am 21. November wird in Katar das erste Spiel angepfiffen. Nun sind die Gruppen bekannt und es ist klar, wer im Al-Thumama-Stadion den Anfang macht.

WM 2022
Hier wird die WM 2022 angepfiffen: Im Al-Thumama-Stadion in Doha trifft Senegal auf die Niederlande. - Keystone

Gruppe A

Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande

Gastgeber Katar steht zuoberst in der Gruppe A. Den WM-Neulingen wird wenig zugetraut. Ihre Fussball-Liga ist höchstens eine Randnotiz im internationalen Geschäft. Trainiert werden die Kataris vom Spanier Felix Sanchez.

Ecuador folgt den Gastgebern in die erste WM-Gruppe. Das Team von Trainer Gustavo Alfaro lebt nicht von grossen Namen. Doch viele der ecuadorianischen Legionäre spielen in den europäischen Top-Ligen.

Ein erster Hochkaräter in Gruppe A ist der Senegal. Die Afrika-Cup-Sieger reisen mit viel Selbstvertrauen nach Katar. Trainer Aliou Cissé darf aus einem Kader mit diversen Stars eine Aufstellung kreieren. Das Aushängeschild der Senegalesen ist Bayern-Flügel Sadio Mané.

WM 2022
Sadio Mane ist der Superstar der Senegalesen. - keystone

Den Schluss in der ersten WM-Gruppe macht die Niederlande. Das Team von Trainer-Legende Louis van Gaal zeigt sich zuletzt in guter Verfassung. Die Kicker der Elftal sind über die europäischen Top-Ligen verteilt. Van Gaals Mannschaft verfügt über viel Qualität und ist einiges zuzutrauen.

WM 2022
Louis van Gaal (m) coacht die Elftal während der WM 2022. - dpa

Gruppe B

England, Iran, USA, Wales

Den Anfang der Gruppe B macht England. Das Mutterland des Fussballs brennt auf die WM 2022. An der vergangenen Europameisterschaft wurden die Engländer erst im Final ausgebremst. Umso höher sind die Erwartungen an Gareth Southgate und sein Star-Ensemble.

WM 2022
Vierter an der letzten WM und zweiter an der letzten EM. Bringt Gareth Southgate den Titel nach der WM 2022 nach England? - Keystone

Der Iran ist die zweite Mannschaft, die in Gruppe B gelost wurde. Trainiert wird die Truppe vom Kroaten Dragan Skocic. An der WM 2022 zählen die Iraner zu den Aussenseitern.

Die USA haben die WM-Quali ebenfalls überstanden. Im Team von Trainer Gregg Berhalter zählen Giovanni Reyna und Christian Pulisic zu den grössten Namen. Im Sturm der Amerikaner könnte Jordan Siebatcheu von YB auf Torjagd gehen.

Wales hat die Qualifikation für die WM 2022 ebenfalls überstanden. Die Waliser setzen sich im Playoff-Final gegen die Ukraine durch. Superstar Gareth Bale ist einmal mehr der Matchwinner, dessen abgelenkter Freistoss ist das einzige und entscheidende Tor des Finals. Aktuell steht Wales ohne Trainer da, denn Ryan Giggs ist von seiner Position zurückgetreten.

Gruppe C

Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen

Argentinien startet als Favorit der Gruppe C in die WM 2022. Auch in Katar ist mit Lionel Messi und seinen Kollegen zu rechnen. 2018 in Russland endet das Abenteuer der Argentinier im Achtelfinal. Ob die Reise von Trainer Lionel Scaloni und den Copa-Siegern diesmal weiter geht?

WM 2022
Die Argentinier scheitern 2018 im Achtelfinal an Frankreich. - Keystone

Saudi-Arabien gilt in der Gruppe C als Aussenseiter. Trainer Hervé Renard verfügt über eine Mannschaft ohne Stars. Alle Nationalspieler Saudi-Arabiens spielen in der heimischen Liga.

Auch Mexiko übersteht die Qualifikation für die WM 2022. Tata Martino trainiert die Mannschaft seit 2019. Der Argentinier kann auf eine eingespielte Truppe zurückgreifen. Auch für die Mexikaner war 2018 im Achtelfinal Schluss.

Polen musste um die WM-Teilnahme zittern. Erst in den Playoffs gegen Schweden macht das Team um Starstürmer Robert Lewandowski alles klar. In Russland scheidet Polen als Gruppenletzter aus. Damit sich dieses Szenario nicht wiederholt, wurde im Januar 2022 Czeslaw Michniewicz als Trainer engagiert.

WM 2022
Robert Lewandowski schafft die WM-Qualifikation mit Polen nur über die Playoffs. - Keystone

Gruppe D

Frankreich, Dänemark, Tunesien, Australien

Frankreich reist als Titelverteidiger nach Katar. Nach dem sensationellen WM-Sieg in Russland und der enttäuschenden EM sind die Franzosen bei der WM 2022 speziell gefordert. Didier Dechamps hat erneut die Qual der Wahl, denn das Team der Franzosen besteht ausschliesslich aus Top-Stars.

WM 2022
Die Franzosen feiern ihren WM-Titel. - Keystone

2018 scheiterte Dänemark im Achtelfinal an den späteren Finalisten aus Kroatien. Nun will sich die Mannschaft von Kasper Hjulmand erneut empfehlen. Wie es scheint, wird auch Christian Eriksen nach seinem Herzstillstand an der WM wieder mittun können.

WM 2022
Christian Eriksen ist wieder fit und trägt das Trikot der dänischen Nati. - keystone

Tunesien ist das letzte Team in Gruppe D. In Russland scheiden die Nordafrikaner nach der Gruppenphase aus. Auch an der WM 2022 gilt das Team von Trainer Jalel Kadri als Underdog.

Die Gruppe D wird von Australien kompletiert. Die «Socceroos» sichern sich den WM-Platz im Playoff-Spiel gegen Peru. Gegen die Südamerikaner kommt es zum Penalty-Krimi. Das Team von Graham Arnold bleibt cool und gewinnt. Danach gibt es für die Australier kein Halten mehr!

Gruppe E

Spanien, Deutschland, Japan, Costa Rica

Spanien befindet sich weiterhin im Umbruch. Trotzdem verfügt die «Furia Roja»über eine äusserst talentierte Auswahl. Das Team von Luis Enrique kann neben vielen Shooting-Stars auf diverse Routiniers zurückgreifen. Ob es nach 2010 wieder für den WM-Titel reicht, wird sich zeigen – in Russland war bereits im Achtelfinal Schluss.

WM 2022
Kann Luis Enrique mit den Spaniern an alte Höhenflüge anknüpfen? - keystone

Deutschland trifft bereits in der Gruppenphase auf Spanien! Die DFB-Auswahl wurde ebenfalls in die Gruppe E gelost. Die Partie zwischen den Spaniern und dem Team von Hansi Flick zählt zu den grossen Krachern der Gruppenphase. Nach zwei enttäuschenden Turnieren haben sich die Deutschen für die WM 2022 viel vorgenommen.

WM 2022
Thomas Müller und die DFB-Elf hat an der WM 2022 einiges gutzumachen. - Keystone

Japan ist einer der beiden asiatischen Vertreter an der Fussball-WM in Katar. Die japanische Auswahl beherbergt keine ganz grossen Namen des Weltfussballs. In Russland präsentieren sich die Japaner aber spielfreudig und schaffen den Sprung in den Achtelfinal. Gelingt Trainer Hajime Moriyasu eine Überraschung in dieser Hammer-Gruppe?

Den letzten Platz an der WM 2022 sichert sich Costa Rica. Die Zentralamerikaner gewinnen das entscheidende Playoff-Spiel gegen Neuseeland. Nach der verkorksten Qualifikation warten auch in der Gruppenphase schwierige Aufgaben auf «Los Ticos».

Gruppe F

Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien

Immer wieder wird Belgien an grossen Turnieren zu den Favoriten gezählt. Doch wozu ist die Mannschaft imstande? Die goldene Generation erreicht ihren Zenit nach und nach. Trainer Roberto Martínez ist in Katar einmal mehr gefordert – zaubert Kevin de Bruyne sein Team zum Gruppensieg?

WM 2022
2018 scheitert die belgische Auswahl im Halbfinal. - Keystone

Kanada schafft die Sensation und qualifiziert sich erstmals seit 36 Jahren wieder für eine WM-Endrunde. Daher ist die Vorfreude bei den Kanadiern riesig. Schafft das Team um Trainer John Herdman eine weitere Überraschung? Bekanntester Spieler ist Alphonso Davies von Bayern München.

WM 2022
Bayern-Profi Alphonso Davies im Trikot der kanadischen Nationalmannschaft. - dpa

Auch Marokko übersteht die Qualifikation. Das Team um PSG-Star Achraf Hakimi spielt quer über Europa verteilt. Trainer Vahid Halilhodzic steht mit seiner Auswahl in der Gruppe F vor einer Herausforderung.

Vor vier Jahren spielten sie im Final, nun steht Kroatien für die WM 2022 in Gruppe F. In Russland waren sie die Überraschung des Turniers. Spielmacher Luka Modric wurde danach zum besten Spieler des Turniers gewählt. Coacht Zlatko Dalic seine Auswahl erneut in den Final?

WM 2022
Kroatien steht an der WM 2018 überraschend im Final. - Keystone

Gruppe G

Brasilien, Schweiz, Serbien, Kamerun

Alisson, Neymar, Casemiro und Coutinho – die Liste an Stars ist schier endlos. Daher gehört Brasilien einmal mehr zu den Turnierfavoriten an der WM 2022. An der letzten Endrunde scheiterte die Selecao im Viertelfinal an Belgien. Wie 2018 in Russland treffen die Brasilianer auf die Schweiz und Serbien.

WM 2022
Auch an der WM 2022 wird Brasilien mit einem Star-Ensemble antreten. - Keystone

Serbien ist erneut mit der Schweiz in einer Gruppe anzutreffen. Nach der Niederlage und der Doppeladler-Posse von 2018 kriegt das Team von Dragan Stojkovic eine Revanche. Mit Dusan Vlahovic verfügen die Serben über einen jungen Top-Stürmer und auch sonst hat das Team viel Qualität.

Die Schweiz erlebt ein Déjà-vu und steht vor einer Herkules-Aufgabe. Gegen hoch motivierte Serben und die Klasse von Brasilien gilt es zu bestehen. Die drei Punkte gegen Kamerun werden daher zur Pflichtaufgabe für die Schweizer Nati.

WM 2022
2018 erkämpft sich die Schweiz ein 1:1 Unentschieden gegen die Brasilianer. - Keystone

Kamerun komplettiert die Gruppe G. Rigobert Song übernimmt die Mannschaft zum Jahresbeginn und bereitet sie auf die WM 2022 in Katar vor. YB-Ngamaleu und seine Kollegen werden nur Aussenseiter-Chancen angerechnet.

Gruppe H

Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea

Portugal muss für die WM-Teilnahme in die Playoff-Runde. Dort machen Cristiano Ronaldo und seine Kollegen gegen Nordmazedonien alles klar. Der Rekord-Kicker wird sich einiges vorgenommen haben für seine Portugiesen.

WM 2022
Wird die WM 2022 die letzte von Cristiano Ronaldo? - Keystone

Bei Ghana steht der FCSG-Goalie Zigi zwischen den Pfosten. Gemeinsam mit dem Arsenal-Star Thomas Partey kämpfen die Ghanaer ums Weiterkommen an der WM 2022.

Uruguay verschlägt es ebenfalls in die Gruppe H. Die Südamerikaner scheitern in Russland im Viertelfinal am späteren Weltmeister aus Frankreich. Das Sturmduo Edison Cavani und Luis Suarez dürfte auch in Katar einmal mehr für Gefahr sorgen.

WM 2022
Werden Cavani (l) und Suarez auch an der WM 2022 gemeinsam jubeln? - Keystone

Den Schluss macht Südkorea. Das zweite asiatische Team an der Weltmeisterschaft sorgte bereits 2018 für Aufsehen. Die Südkoreaner überraschten und liessen Deutschland in ihrer Gruppe hinter sich. Am Ende schieden beide Teams nach der Vorrunde aus.

WM 2022
Die südkoreanische Auswahl an der WM in Russland. - Keystone

Mehr zum Thema:

Robert Lewandowski Christian Eriksen Ronaldo Bayern München Schweizer Nati Achraf Hakimi Lionel Messi Gareth Bale Luis Suarez Luka Modric Doppeladler Casemiro Playoffs Trainer Serbien Arsenal Playoff Stadion Neymar Kicker Krimi Liga DFB BSC Young Boys WM 2022