Das Schweizer Männer-Team im Fechten kann einen Erfolg verzeichnen. Sie können im Sommer nach Tokio an die Olympischen Spiele reisen.
fechten
Fechten: Michele Niggeler (r) kann in Russland überzeugen. (Archivbild) - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Männer-Team im Fechten schafft die Olympiaqualifikation.
  • In Kasan stossen sie in den Viertelfinal und haben ihren Olympia-Platz bereits auf sicher.
  • Am Dienstag wartet Russland als nächster Gegner.

Die Schweizer Degenfechter qualifizieren sich in Kasan für die diesjährigen Olympischen Sommerspiele in Tokio. Beim Weltcupturnier in Russland schaffen es die Schweizer in den Viertelfinal. Zuvor bezwingen sie Ägypten mit 45:39.

Weil die Nordafrikaner dann später erneut verlieren, hat die Schweiz ihren Olympia-Platz im Fechten sicher. Sie kann nicht mehr von den Olympia-Quotenplätzen verdrängt werden. Die Qualifikation bringt die Startberechtigung für drei Fechter im Einzel mit. In der Runde der letzten acht in Kasan wartet nun Russland als nächster Gegner.

Nicht gleichweit bringen es derweil die Schweizer Frauen. Sie klassieren sich auf dem 10. Platz, weil Italien im Achtelfinal zu stark ist.

Mehr zum Thema:

Olympia 2021