Will sich Meghan Markle etwa mit Harrys Familie versöhnen? Laut einem Insider bat die Herzogin um ein Gespräch mit Schwiegervater Charles.
Meghan Markle
Meghan Markle soll ihrem Schwiegervater Charles angeblich einen Brief geschrieben haben. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Harry und Meghan sorgten in den letzten Jahren für viel Wirbel.
  • Immer wieder lästerten sie öffentlich über den Briten-Palast.
  • Ausgerechnet die Herzogin will nun angeblich die Wogen glätten.

Nach fast drei Wochen in Grossbritannien wollen die Sussex' schnurstracks zurück nach Amerika. Doch vorher hat Meghan Markle (41) noch etwas vor. Wie ein Royal-Experte behauptet, soll die Herzogin um ein Treffen mit King Charles (73) gebeten haben.

Angeblich hat die Gattin von Prinz Harry (38) ihrem Schwiegervater einen Brief zukommen lassen. Darin beabsichtige sie ein Gespräch «unter vier Augen». Das habe ihm eine «sehr gute Quelle» verraten, plaudert Insider Neil Sean in einem Youtube-Video aus.

meghan
Da war alles noch gut: Prinz Charles mit Gattin Camilla und Meghan Markle.
Meghan Markle
Meghan Markle soll ihrem Schwiegervater einen Brief geschrieben haben.

Angesichts der Spannungen in der Familie will die Herzogin «reinen Tisch» machen. «Es ist ein sehr mutiger Schritt von Meghan selbst», wird die Ex-Schauspielerin von Sean gelobt.

Sollten sich Meghan und Charles versöhnen?

Meghan Markle und Harry befanden sich gerade auf ihrer Europareise, als die Queen am 8. September im Alter von 96 Jahren verstarb. Das Paar reiste sofort nach London und nahm seither an sämtlichen Trauerfeiern teil.

Harry Meghan
Meghan Markle und Prinz Harry treffen sich in Windsor mit den Trauernden.
Meghan Harry
Die Sussex' beim Gottesdienst zu Ehren von Queen Elizabeth.
Meghan Harry
Meghan weinte bei der Beerdigung um Harrys Oma Queen Elizabeth.

Ihre Differenzen mit Harrys Familie legten sie in der Zeit zwar beiseite. Doch zur grossen Versöhnung kam es bisher nicht. Ob Charles dem Treffen mit seiner Schwiegertochter zugestimmt hat?

Mehr zum Thema:

King Charles Prinz Harry Youtube Queen Meghan Markle