Eine Expertin glaubt, Meghan Markle leidet an Hypermobilität. Die Krankheit ist unheilbar und kann genetisch vererbt werden.
Meghan Markle
Hat sie die Krankheit ihren Sprösslingen vererbt? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markles Finger sind ungewöhnlich beweglich.
  • Eine Expertin behauptet, das sei auf eine Krankheit zurückzuführen.
  • Schock: Auch ihre Sprösslinge Archie und Lili könnten betroffen sein.

Neue Spekulationen um Meghan Markle (40)!

Bereits früh fiel aufmerksamen Beobachtern auf, dass die Gattin von Prinz Harry (37) ihre Finger ungewöhnlich stark biegen kann. Insbesondere der Daumen der Herzogin stach dabei jeweils ins Auge.

Sowohl Medien als auch Fans spekulierten sofort über eine Krankheit. Nun hat das auch eine Expertin bestätigt. Sie vermutet: Meghan leidet an Hypermobilität.

Meghan Markle
Meghan Markle kann ihren Daumen fast zu einem C biegen.
Meghan Markle
Die Herzogin und mit Gatte Prinz Harry.
Meghan Markle
Leidet Meghan tatsächlich an einer Krankheit?

Bei Fotos der Ex-Schauspielerin sei die Beweglichkeit ihrer Daumen gut zu erkennen, sagt Osteopathin Anisha Joshi gegenüber dem «Hello Magazine».

«Menschen mit Hypermobilität können ihre Gliedmassen oft so bewegen, wie andere es nicht können.»

Nun sorgen sich die Fans um die Sprösslinge von Harry und Meghan. Denn HMS, wie die Krankheit mit Abkürzung heisst, ist genetisch vererbbar. So könnten auch Söhnchen Archie (2) und Baby Lilibet davon betroffen sein. Es heisst, die Wahrscheinlichkeit einer Vererbung liege bei 50 Prozent.

meghan markle
Prinz Harry mit Meghan und Sohn Archie 2019 in Kapstadt.
meghan markle
Meghan während ihrer Schwangerschaft mit Baby Archie im März 2019.
meghan markle
Meghan Markle mit Sohn Archie auf dem Arm.

Hypermobilität ist nicht heilbar und kann mit grossen Schmerzen und Knacken in den Gelenken verbunden sein. Um die Symptome vorzubeugen, rät die Osteopathin zu Krafttraining.

Ob Meghan Markle tatsächlich an der Krankheit leidet, ist unklar. Sie hat sich bisher nie selbst zu den Spekulationen geäussert.

Sind Sie beweglich?

Mehr zum Thema:

Krafttraining Prinz Harry Baby Sussex Auge Meghan Markle