Heidi Klum sei keine Teamplayerin behauptet ihr Ex-Ehemann Seal. Vor allem in Sachen Erziehung der gemeinsamen Kinder mache sie am liebsten ihr eigenes Ding.
Heidi Klum Seal
Heidi Klum und Seal haben sich schon vor fast zehn Jahren getrennt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Heidi Klum ist laut ihrem Ex-Ehemann Seal überhaupt kein Teamplayer.
  • Der Sänger übte gerade in einem Interview harsche Kritik an der Model-Mama.
  • Das Thema dreht sich dabei vor allem um die Erziehung der gemeinsamen Kinder.

Heidi Klum (46) und der Sänger Seal (58) waren zwischen 2005 und 2014 verheiratet. Sie trennten sich aber bereits im Jahr 2012. Das Ex-Paar hat drei gemeinsame Kinder: Henry (14), Johan (13) und Lou (10).

Aus einer früheren Beziehung mit dem ehemaligen italienischen Formel-1-Teamchef Flavio Briatore hat Heidi Klum ausserdem die 15-jährige Leni. Sie wurde von Seal jedoch adoptiert.

seal
Seal und Heidi Klum waren neun Jahre verheiratet. - Getty Images

Die Model-Mama spricht über die Beziehung zu ihrem Ex relativ offen. So würden sie der Kinder wegen versuchen miteinander auszukommen. Doch die Dinge seien nicht immer «rosig», sagte sie etwa im letzten Jahr.

In einem Interview mit «US Weekly» bläst Seal nun ins gleiche Horn – aber etwas harscher. Die Erziehung der Kinder sei «oftmals kompliziert», meint der Balladensänger.

Tom Kaulitz
Heidi Klum ist seit Sommer 2019 mit Tom Kaulitz verheiratet. - dpa

«Es kann herausfordernd sein. Man braucht Teamwork. Wenn du ein Team bist, wenn beide Eltern ein Team sind, dann ist es wirklich einfach und keine wirkliche Herausforderung. Aber man muss ein Team sein – wenn du kein Team bist, dann fällt alles auseinander.»

Seal: «Heidi Klum und ich waren nie ein gutes Team»

Auf die Frage, ob Heidi Klum und er ein echtes Team seien, antwortete der 58-Jährige: «Nein, wir waren nie ein gutes Team. Wir hatten nie Teamwork.»

heidi klum
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Die schwangere Heidi Klum gemeinsam mit Seal bei den Emmys 2009. - Keystone

Als Beispiel nannte er etwa die Karriere seiner Tochter Leni, die gerade als Model durchstartet. Anders als Heidi sei er nicht sonderlich glücklich über den Berufsweg der 17-Jährigen. «Das ist ein gefährlicher Weg», erklärte Seal. Das professionelle Modeln würde «selten» glücklich enden.

Auch im letzten Jahr gab es einen grösseren Streit zwischen Seal und Heidi Klum. Weil die Model-Mama nach Deutschland reisen musste, um die GNTM-Folgen zu drehen, wollte sie ihre Kinder mitnehmen.

Seal Heidi Klum
Heidi Klum, ihre vier Kinder und Ehemann Tom Kaulitz. - Instagram/heidiklum

Seal war aber wegen der Gefahr der Corona-Pandemie dagegen. Er befürchtete zudem, dass seine Ex mit den Kindern ganz nach Deutschland ziehen wolle. Heidi beantragte deshalb eine Gerichtsverhandlung, um sich gegen ihren ehemaligen Ehemann durchzusetzen.

Mehr zum Thema:

Flavio Briatore Coronavirus GNTM Heidi Klum Seal