Max Verstappen gewinnt das Miami-Debüt in der Formel 1 vor den beiden Ferrari-Piloten. Der neue GP sorgt aber auch neben der Piste für grosse Schlagzeilen.
Formel 1
Weltmeister Max Verstappen gewinnt den ersten GP von Miami in der Formel 1. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Formel-1-Rennen in Miami sind etliche Stars anwesend.
  • Lewis Hamilton lässt sich mit Tom Brady, David Beckham und Michael Jordan ablichten.
  • Der Tagessieg geht an Weltmeister Max Verstappen, vor Charles Leclerc und Carlos Sainz.

Die Premiere der Formel 1 in Miami war vor allem eins: eine grosse Show! Und brachte in all dem amerikanischen Gigantismus mit Max Verstappen einen verdienten Sieger hervor.

Der Hype, der um das Debüt der Königsklasse des Motorsports im Sunshine State entstanden ist, war gewaltig. «Es ist aufregend zu sehen, dass die Formel 1 in den USA immer grösser wird.» Das sagte Weltmeister Max Verstappen vor der Miami-Premiere.

Haben Sie sich den GP von Miami angeschaut?

Floridas schillernde Metropole im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sie ist ein Spiegelbild der Formel 1. Eine Welt mit mehr Schein als Sein. So überraschte es kaum, dass es im Fahrerlager von Stars aus den Bereichen Film, Musik und Sport nur so wimmelte.

Formel 1
Tennis-Legende Serena Williams hat bei der Formel 1 vorbeigeschaut.
Formel 1
Serenas Schwester Venus und Paris Hilton bei einer F1-Party in Miami.
Formel 1
Auch die ehemalige First Lady Michelle Obama lässt sich das Rennen nicht entgehen.
Formel 1
Vor dem Rennen herzt sie Lewis Hamilton.
Formel 1
David Beckham beim F1-GP von Miami.

Von der Basketball-Legende Michael Jordan über die Hotel-Erbin Paris Hilton bis hin zur Fussball-Ikone David Beckham. Aber auch dem Musiker Pharrell Williams oder der ehemaligen First Lady Michelle Obama. Sie alle wohnten dem Schaulaufen in Miami bei.

Tom Brady
Tom Brady postet den Schnappschuss mit ihm, David Beckham, Michael Jordan und Lewis Hamilton (v.r.n.l.) - insta/tombrady

Bereits unter der Woche sorgte ein Foto mit Lewis Hamilton und NFL-Legende Tom Brady für Aufsehen. Die beiden liessen sich auf einer Golf-Runde ablichten. Doch rund um den GP in Miami selber, sorgt ein weiteres Bild für Schlagzeilen.

Brady und Hamilton werden auf einem Gruppenbild noch von Fussball-Ikone David Beckham und Basketball-Übermensch Michael Jordan ergänzt. Mehr Sport-Grandezza geht nicht!

Mehr zum Thema:

Michael Jordan Michelle Obama Lewis Hamilton Max Verstappen David Beckham Paris Hilton Champions League Tom Brady Ferrari Musiker NFL Formel 1