Superstar Kylian Mbappé (22) vergibt seinen Penalty und besiegelt das Aus der Franzosen an der Euro 2020. Jetzt entschuldigt er sich bei der Grande Nation.
Yann Sommer pariert den Elfmeter von Kylian Mbappé. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweizer Nati siegt an der Euro 2020 im Achtelfinal gegen Frankreich.
  • Im Penaltyschiessen hält Yann Sommer den entscheidenden Elfmeter von Kylian Mbappé.
  • Schlaf zu finden, werde in der Nacht schwierig sein, schreibt er nach der Partie.

«Ich wollte dem Team helfen, aber ich habe versagt.» Mit diesen Worten entschuldigt sich Frankreichs Kylian Mbappé in der Nacht des Ausscheidens an der Euro 2020 bei den Fans.

Kylian Mbappé
Kylian Mbappé sagt «Sorry». - Instagram/@k.mbappe

Der 22-Jährige wird in der Achtelfinal-Partie gegen die Schweizer Nati zur tragischen Figur: Mbappé tritt im Penaltyschiessen als fünfter Schütze der «Équipe Tricolore» an. Mit seinem Elfmeter will er seinen blassen Auftritt zumindest ein bisschen vergessen machen.

Pelé tröstet Kylian Mbappé nach Out an Euro 2020

Doch Sommer pariert den Ball und sichert der Nati den Einzug in den Viertelfinal. «Ich entschuldige mich für diesen Elfmeter», so der Superstar von Paris Saint-Germain auf Instagram. Schlaf zu finden, werde schwierig sein. Aber das seien die Risiken dieses Sports, den er so sehr liebe.

Kylian Mbappé Pelé
Pelé (links) und Kylian Mbappé bei einer Gala. - Twitter/@TudnRadio

Etwas Trost spendet ihm einer der grössten Fussballer aller Zeiten: «Kopf hoch, Kylian!», schreibt Pelé bei Twitter. Morgen sei der erste Tag eines neuen Abenteuers, so der Brasilianer.

Euro 2020 Pelé Mbappé
Pelé meldet sich nach dem Out Frankreichs an der Euro 2020 zu Wort. - Twitter/@Pelé

Für die Schweizer Nati ist Mbappés letztes Abenteuer, die Euro 2020, noch nicht beendet. Am Freitag spielt das Team von Vladimir Petkovic in St. Petersburg gegen Spanien. «Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg der Schweiz», meint Mbappé.

Qualifiziert sich die Nati gegen Spanien für den EM-Halbfinal?

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain Vladimir Petkovic Schweizer Nati Instagram Petkovic Twitter Schlaf Euro 2020 Kylian Mbappé