Sie wurde 39 Jahre alt und er soll nicht dabei gewesen sein. Wladimir Putin hat laut einem Kreml-Insider den Ehrentag seiner Geliebten verpasst.
wladimir putin alina Kabajewa
Wladimir Putin und seine Geliebte Alina Kabajewa. Er soll bei ihrem Geburtstag nach dabei gewesen sein. - YouTube / keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Alina Maratowna Kabajewa feierte am 12. Mai ihren 39. Geburtstag.
  • An diesem soll Wladimir Putin nicht teilgenommen haben, heisst es.

Da scheint jemand schlechte Laune zu haben, statt den Geburtstag genossen zu haben!

Laut der englischen «Sun» soll Wladimir Putins (69) Geliebte Alina Maratowna Kabajewa am 12. Mai keinen all zu guten Geburtstag gefeiert haben. Grund: Der Machthaber soll die Ex-Profi-Turnerin an ihrem Ehrentag allein gelassen haben.

Alina Kabajewa Wladimir Putin
Alina Kabajewa und Wladimir Putin im Jahr 2001. Die Ex-Turnerin soll ihren 39. Geburtstag ohne ihren Lebensgefährten gefeiert haben. - Dukas

Dies allerdings nicht ohne Grund, wie es weiter heisst. Denn Wladimir Putin soll sich einen Tag nach Alinas Ehrentag einer Operation unterzogen haben, so ein Kreml-Insider.

«Telegram Channel General SVR» berichtet zudem, dass Putin seiner Geliebten erst am Nachmittag ihres Geburtstages ein Geschenk habe zukommen lassen. Dies soll Alina «verärgert und enttäuscht» haben.

Alina Kabajewa Wladimir Putin
In Russland kennt die Ex-Sportlerin jeder. - Gary M Prior/Allsport/Getty Images

Offiziell bestätigt ist die Liebe zwischen Wladimir Putin und Alina Maratowna Kabajewa nicht. Die Beiden sollen aber vier gemeinsame Kinder haben, die zusammen mit Alina in der Schweiz leben.

Verfolgen Sie das Schicksal von Wladimir Putins Familie in der Schweiz?

Mehr zum Thema:

Geschenk Kreml Liebe Wladimir Putin Geburtstag