Thomas Gottschalk und seine Karina wollen sich in den USA niederlassen. Die Corona-Krise macht dem Paar aber einen Strich durch die Liebes-Rechnung.
thomas gottschalk
Thomas Gottschalk ist frustriert über die Corona-Massnahmen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach der Trennung von Gattin Thea hat sich Thomas Gottschalk neu verliebt.
  • Wegen der Corona-Krise kann er sein Glück aber nicht geniessen.

Die Corona-Krise macht vielen einen Strich durch die Rechnung. Davon kann auch Kult-Moderator Thomas Gottschalk (71) ein Lied singen.

Der Entertainer hat nach der Trennung seiner Ex-Frau Thea Gottschalk (75) sein Liebesglück gefunden. Mit seiner neuen Partnerin Karina Mross (59) will sich der 71-Jährige ein Liebesnest in den USA aufbauen.

thomas gottschalk
Gottschalk und seine Karina leben jetzt zusammen.
thomas gottschalk
Thomas Gottschalk hat seine Karina bald ganz für sich.
thomas gottschalk karina mross
Karina Mross ist ARD-Controllerin und ledige Mutter einer erwachsenen Tochter.

In Gottschalks Wahlheimat Kalifornien richten sie sich gleich zwei Häuser ein. Nebst einem 325-Quadratmeter-Haus am Lake Malibu haben sie auch ein Anwesen in der Küstenmetropole San Diego im Visier.

Thomas Gottschalk: «Bin mürbe»

Dumm nur: Wegen der Corona-Krise dürfen Europäer nicht in die USA einreisen. Karina muss also bis auf Weiteres auf die kalifornische Sonne verzichten.

thomas gottschalk
Thomas Gottschalk und Karina Mross. - Keystone

Bei Thomas Gottschalk reisst langsam der Geduldsfaden, wie er in der «Bild» klagt. Er sei «ratlos» angesichts der Corona-Gesamtsituation und fügt an: «Ich bin mürbe. Man hat den Eindruck: Immer wenn es besser wird, kriegst du wieder eins auf die Rübe.»

Hat die Corona-Krise Ihre Pläne auch ruiniert?

Mehr zum Thema:

Moderator Coronavirus Thomas Gottschalk