Bei den britischen Royals müssten Entschuldigungen auf den Tisch, um die Wogen zu glätten. Prinz Harry würde dies gerne tun, doch etwas hindert ihn daran.
prinz harry
Eigentlich wäre Prinz Harry ja bereit für eine Versöhnung ... - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Royal-Kenner weiss: Prinz Harry ist bereit, seine Fehler einzuräumen.
  • Allerdings wird der abtrünnige Prinz an einer Entschuldigung gehindert.

Die Fronten verhärten sich immer mehr in der britischen Königsfamilie. Eigentlich müsste nun eine Versöhnung her, vor allem hinsichtlich der bedeutsamen Diana-Statue-Enthüllung am Donnerstag. Ein Royal-Autor verrät nun, dass Prinz Harry (36) eigentlich bereit wäre, sich bei seinen Verwandten zu entschuldigen. Gäbe es da nicht zwei gewisse Personen.

prinz harry
Prinz Harry und Prinz William waren früher unzertrennlich, hier fotografiert 2005.
harry
Auch ihre Beziehung zu Papi Charles war früher enger als heute.
prinz harry
Gemeinsam mit Herzogin Kate formten die Brüder früher ein unschlagbares Trio.
harry
Seit Harrys Verlobung mit Meghan Markle gibt es Spannungen zwischen den Brüdern.
harry
Nach dem Sussex-Royal-Aus und zahlreichen Skandal-Interviews eskaliert die Lage.
prinz harry prinz william
Das Verhältnis zwischen Prinzen William und Prinzen Harry ist zurzeit sehr angespannt.

«Battle of Brothers»-Schriftsteller Robert Lacey glaubt, dass Harry von Ehefrau Meghan Markle (39) zurückgehalten wird. Auch Prinz William (39), der sich weigert, einen Fehler einzugestehen, mache es dem abtrünnigen Prinzen nicht leichter mit einer Entschuldigung. Seine Vermutungen tat Lacey im «Newsweek»-Magazin kund.

Prinz Harry und sein «schieres Temperament»

So fasst der Experte die Situation im Königshaus zusammen: «Auf der einen Seite haben wir William, der nicht bereit zu sein scheint, irgendetwas zuzugeben. Auf der anderen Seite haben mir Freunde gesagt, dass Harry nichts dagegen hätte, sich zu versöhnen. Und dann ist da noch Meghan, die in dieser Frage an ihren Waffen festhält.»

meghan
Der Royal-Autor Robert Lacey packt über die königliche Familie aus.
meghan
Mit seinen Enthüllungen sorgt Robert Lacey für Aufsehen.

Prinz Harry sei bereit, zuzugeben, dass sein «schieres Temperament in unglücklichen Momenten» eine grosse Rolle gespielt habe. Sein älterer Bruder sei «nicht auf diese Art und Weise» bereit, einen Fehler einzuräumen.

Wird sich Prinz Harry mit Bruder William versöhnen?

Auch mit US-Schauspielerin Meghan hat der Royal-Kenner ein Hühnchen zu rupfen: «Es ist sehr bedauerlich, dass Meghan sich nicht ein wenig zurücknimmt. Warum kann sie nicht sagen, dass es an der für sie neuen Situation lag?» Sie soll seiner Meinung nach eingestehen, dass sie «etwas übertrieben» habe.

Mehr zum Thema:

Meghan Markle Prinz William Royals Prinz Harry