Prinz Harry lebt seit Längerem mit Meghan Markle in den USA. Wirklich glücklich scheint er hier aber nicht zu sein.
Prinz harry
Prinz Harry lebt in den USA. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Öffentlichkeit schwärmt Prinz Harry immer wieder von seinem neuen Leben in den USA.
  • Doch nicht alle kaufen dem Queen-Enkel das ab.

Vor wenigen Wochen schwärmte Prinz Harry (37) bei einer Militär-Gala von seinem neuen Leben in den USA. Im Sommer wurden er und Meghan Markle (40) zum zweiten Mal Eltern. Mit Baby Lilibet (7 Monate) und Klein-Archie (2) ist die Familienidylle der Sussex' perfekt.

prinz harry
Jööö! Hier strahlen Meghan Markle, Prinz Harry mit Lilibet und Archie um die Wette. - Instagram / @alexilubomirski

Doch nicht alle kaufen dem Prinz sein Glück ab. So etwa PR-Berater Richard Hillgrove, der schon für Julian Assange (50) und Johnny Depps (58) Ex Amber Heard (35) arbeitete.

Gegenüber «Express» sagt der Experte: «Prinz Harry wirkt im Scheinwerferlicht wie ein verängstigtes Kaninchen. Er sieht überhaupt nicht wie ein glücklicher Mensch aus und wirkt abgestumpft.»

Sind Sie zufrieden mit ihrem Leben?

Prinz Harry wollte privates Leben

Hillgrove findet es «seltsam», dass Harry sich aus dem öffentlichen Leben zurückziehen wollte, dann aber im TV auftritt. «Es ist weit von dem entfernt, was er angeblich wollte – ein privates Leben.»

prinz harry
Prinz Harry packt bei James Corden über den Megxit aus.
prinz harry
Prinz Harry und James Corden schalten Meghan Markle per Videoanruf dazu.

Dass Prinz Harry immer wieder öffentlich gegen seine Familie austeilt, gebe ihm «ein falsches Gefühl von Macht», so der PR-Experte. «Aber wenn die eigentlichen Drahtzieher (...) merken, dass nichts mehr aus ihnen herauszuholen ist, werden sie sie fallen lassen. Harry tut mir wirklich leid.»

Der Herzog plant, dieses Jahr seine Memoiren zu veröffentlichen. Es wird befürchtet, dass er erneut Vorwürfe gegen Papa Prinz Charles (73) erhebt und den Graben so weiter vertieft.

Mehr zum Thema:

Meghan Markle Prinz Charles Amber Heard Baby Sussex Gala Prinz Harry