Meghan Markle veröffentlichte kürzlich ihr Kinderbuch «The Bench». Doch was viele nicht wissen: Es ist nicht das erste Werk der Herzogin.
Meghan Markle
Meghan Markle schrieb schon mal ein Buch. - Twitter / Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle entdeckte ihr Talent fürs Schreiben schon in jungen Jahren.
  • Ein Tweet enthüllt: Die Herzogin schrieb ihr erstes Buch als 13-Jährige.
  • Für dieses beantragte sie dann sogar Copyright!

Erst kürzlich brachte Meghan Markle (39) ihr Kinderbuch «The Bench» auf den Markt. Doch es ist nicht das erste Mal, dass die Herzogin von Sussex sich als Autorin versuchte. Wie ein Tweet nun enthüllte, wollte die Gattin von Prinz Harry (36) schon als 13-Jährige Copyright beantragen.

«Wusstet ihr, dass Meghan Markle, Herzogin von Sussex, in der 8. Klasse ein Buch schrieb mit dem Titel ‹Ein Gesicht ohne Sommersprossen ... ist eine Nacht ohne Sterne›», verrät die US-Bibliothekarin Carla Hayden auf Twitter.

Meghan Markle
Meghan Markles erstes Werk als 13-Jährige.
Meghan MArkle
Meghan Markle schrieb ein Buch über Sommersprossen.
Meghan Markle
Die Herzogin von Sussex war damals gerade mal 13 Jahre alt.
Meghan Markle
Meghan Markle.

Auch einzelne Auszüge aus dem Werk der Ex-Schauspielerin postete sie in dem Tweet. Auf der Buchdeckel heisst es: «Meghan schrieb dieses Buch in der 8. Klasse als ein Schulprojekt und möchte das Schreiben in der Highschool nun fortsetzen.»

Und Klein-Meghan schien mehr als zufrieden mit ihrem Werk über Sommersprossen. Denn nur ein Jahr später reichte sie das Buch bei einer amerikanischen Copyright-Firma ein.

Würden Sie Meghans Kinderbuch «The Bench» kaufen?

Ihr Talent fürs Schreiben hat die schwarzhaarige Beauty also schon in jungen Jahren entdeckt. Doch bei ihrem neuen Kinderbuch «The Bench» scheiden sich die Geister. Während es in den USA mittlerweile zu den Bestsellern gehört, entpuppte es sich in Grossbritannien als Verkaufsflop.

Der Zoff mit dem britischen Königshaus dürfte hier nicht gerade hilfreich gewesen sein.

Mehr zum Thema:

Prinz Harry Twitter Sterne Meghan Markle