Meghan Markle und Prinz Harry dürften schäumen vor Wut im weit entfernten Montecito. Ihr schärfster Kritiker, Piers Morgan, ist zurück im TV!
Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle werden wohl auch in Zukunft den TV anschalten und schauen, was ihr grösster Kritiker Piers Morgan da so macht. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Piers Morgan ist mit einer Talkshow zurück im TV.
  • Prinz Harry und Meghan Markle dürfte dies weniger erfreuen.

Diese Nachricht dürfte in Montecito, Santa Barbara mit einem bösen Beigeschmack angekommen sein!

Prinz Harrys (37) und Meghan Markles (40) grösster Kritiker ist zurück. Mit einer eigenen TV-Show namens «Piers Morgan Uncensored». Gestern Abend flimmerte die erste Folge im britischen TV über die Mattscheibe.

Piers Morgan
Piers Morgan ist zurück mit einer eigenen Show im TV! - keystone

In dieser interviewte Morgan glatt mal Ex-Präsident Donald Trump (75). Und wie sollte es anders kommen - die beiden zogen eine Runde über Harry und Meghan Markle her.

Meghan Markle muss sich warm anziehen

«Es war ein langer Weg zur Redefreiheit», meinte Piers Morgan (57) zuvor.

donald trump Meghan Piers
Donald Trump lästert bei Piers Morgan über Meghan Markle und Prinz Harry. - ABC

Und weiter: «Ich möchte eine dringende Trigger-Warnung für alle hochsensiblen, permanent beleidigten aufgeweckten Dinge aussprechen. Die möglicherweise versehentlich in dieser Show passieren werden.»

Damit spielte Morgan wohl auch auf sein «Good Morning Britain»-TV-Aus im letzten Jahr an. Damals waren mehr als 40'000 Beschwerden eingegangen. Weil er in seiner Sendung abfällige Bemerkungen über das Oprah Winfrey (68) Interview mit Meghan Markle machte.

Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle sind aktuell in Den Haag.
Prinz Harry Meghan Markle
So ausgelassen hat man Prinz Harry und Meghan Markle schon lange nicht mehr gesehen.
Meghan Markle
Meghan Markle mit Kindern bei der Jaguar-Land-Rover-Fahrprüfung.
Prinz Harry
Und auch Harry gibt alles.
Prinz Harry Meghan Markle
Bei der Eröffnungsrede wurde es schwer romantisch zwischen den beiden.
Prinz Harry Meghan Markle
Bereits heute oder morgen sollen Prinz Harry und Meghan Markle wieder die Heimreise nach Montecito, USA, antreten.

Wenig später stürmte Morgan dann aus seiner eigenen Show, die er schlussendlich ganz verlassen musste.

Freuen Sie sich darüber, dass Piers Morgan wieder mit einer Talkshow im TV zu sehen ist?

Nun also ist der 57-jährige Talkmaster zurück. Und Prinz Harry und Meghan Markle dürften sich in Zukunft wärmer anziehen, als es in ihrer neuen Heimat ist …

Mehr zum Thema:

Oprah Winfrey Donald Trump Prinz Harry Meghan Markle