Die «DSDS»-Jury besteht aus drei Mitgliedern. Seit Beginn dabei: Poptitan Dieter Bohlen. Im Laufe der Jahre wurden die Promis am Jurypult stetig gewechselt.
DSDS Pietro Lombardi
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen sitzen in der «DSDS»-Jury 2019. - RTL

Das Wichtigste in Kürze

  • Das ist die «DSDS»-Jury im Überblick, Pop-Titan Dieter Bohlen ist seit Beginn dabei.
  • Xavier Naidoo wurde aufgrund rassistischer und fragwürdiger Äusserungen ausgeschlossen.
  • Auch Michael Wendler sollte 2020 eigentlich in der Jury sitzen.

Seit der ersten Staffel ist Musikproduzent, Komponist und Sänger Dieter Bohlen dominantes Mitglied der «DSDS»-Jury. Er komponierte und produzierte Hits für die Teilnehmer von «Deutschland sucht den Superstar» sowie für verschiedene gemeinsame Projekte.

Dieter Bohlen
Ex-«DSDS»-Chefjuror Dieter Bohlen beim Finale einer früheren Staffel. - TVNOW

Neben ihm wechselten die anderen beiden Jury-Mitglieder fast in jeder Staffel.

Zu den bekannteren «DSDS»-Jury-Mitgliedern gehörten unter anderem:

Nina Eichinger (6. Staffel),

Patrick Nuo (8. Staffel),

Bruce Darnell (9. Staffel),

Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel (10. Staffel),

Marianne Rosenberg (11. Staffel) und Heino (12. Staffel).

Pietro Lombardi
Pietro Lombardi und «DSDS»-Chefjuror Dieter Bohlen strahlen in die Kamera.
heidi klum
Die beiden Kaulitz-Brüder Bill (links) und Tom präsentieren sich 2008 den Kameras.
2013 sprach der Luzerner Sänger Patrick Nuo im Dschungel über seine Pornosucht.
2013 sprach der Luzerner Sänger Patrick Nuo im Dschungel über seine Pornosucht.
Das Supertalent Sarah Lombardi
«Das Supertalent»-Jury: Dieter Bohlen, Sarah Lombardi und Bruce Darnell (links). Das Trio wird in der nächsten Staffel so nicht mehr zu sehen sein.

Pietro Lombardi, Gewinner der 8. Staffel der Show, kehrte 2019 als Jury-Mitglied zur 16. Staffel zurück.

Xavier Naidoo sass ebenfalls in der 16. Staffel in der Jury, wurde jedoch zu Beginn der 17. Staffel aufgrund rassistischer und anderweitig fragwürdiger Äusserungen ausgeschlossen und durch Florian Silbereisen ersetzt.

«DSDS»-Jury der 18. Staffel

Der Starttermin für die aktuelle «DSDS»-Staffel 2021 ist der 5. Januar 2021. Die Jury ist bis auf Dieter Bohlen komplett neu besetzt.

michael wendler
«DSDS»: Michael Wendler, Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen - TVNOW

Neu mit dabei sind Sänger Mike Singer und Moderatorin und Sängerin Maite Kelly. Michael Wendler war nur für die ersten Folgen dabei.

Der Michael-Wendler-Eklat

In der aktuellen Staffel von «Deutschland sucht den Superstar» gehörte auch Michael Wendler zu den Jurymitgliedern.

Neben Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly sollte er einen grossen Teil der Schlagerfans anziehen. Der 48-jährige «Egal»-Sänger erklärte jedoch am 8. Oktober 2020 den freiwilligen Exit aus der Casting-Show.

michael wendler
Michael Wendler trat Anfang Oktober aus der «DSDS»-Jury aus und verbreitet seitdem Corona-Verschwörungstheorien. - Instagram

In einem Statement auf seinem Instagram-Profil schrieb er: «Ich werde mit sofortiger Wirkung an der Teilnahme an der «DSDS»-Show als Juror ausscheiden. Das ist eine Entscheidung, die ich selber hier und heute für mich getroffen habe. Ich wiederhole: Der Sender hat darauf keine Einwirkungen gehabt, auf meine Entscheidung, und hat diesen Entschluss auch nicht getroffen, sondern alleine ich.»

Anschliessend kehrte er mit Ehefrau Laura Müller wieder in die USA zurück.

«RTL» reagierte und schrieb: «Wir sind völlig überrascht von den Aussagen von Michael Wendler. Sowohl zum Ausstieg aus «DSDS» als auch von seinen Corona-Verschwörungstheorien. Davon distanzieren wir uns ausdrücklich.»

Michael Wendler
Michael Wendler als Jurymitglied in der neuen «DSDS»-Staffel. - Screenshot RTL/DSDS

Der Sender «RTL» distanzierte sich ganz klar von dem 48-Jährigen. Für den Wendler war ab dem Austritt klar: «Es wird wahrscheinlich Bashing stattfinden, wie es das noch nie bei «DSDS» gegeben hat. Es werden wahrscheinlich bei mir irgendwelche Lacher kommen oder verrückte Specials», erzählt der Sänger einem Onlineportal.

Dieter Bohlen ab 2022 nicht mehr dabei

Im März 2021 gaben RTL und Dieter Bohlen schliesslich bekannt: Nach 20 Jahren ist für die DSDS-Legende Schluss bei der Castingshow. Und auch bei «Das Supertalent» wird Bohlen nicht mehr zu sehen sein.

Dieter Bohlen DSDS
Der Pop-Titan sitzt künftig nicht mehr in der Jury von «Deutschland sucht den Superstar». - TV NOW

Grund für die Kündigung: RTL will künftig ein «Familiensender» sein. Dieter Bohlens schroffe Art und fiese Sprüche würden daher nicht mehr ins Konzept passen. Sein Nachfolger für die beiden Sendungen ist noch nicht bekannt. Der deutsche Sender will die Jury für die kommende DSDS-Staffel aber komplett neu besetzen.

Mehr zum Thema:

Florian Silbereisen Pietro Lombardi Das Supertalent Michael Wendler Xavier Naidoo Dieter Bohlen Castingshow Tom Kaulitz Moderator Instagram Coronavirus Heino DSDS RTL