Der Entrepreneur Club Winterthur ( ECW ) treibt das Winterthurer Innovationsökosystem an und organisiert die Startup Nights Switzerland.
Startup Entrepreneur Club Winterthur
Startup: Der Entrepreneur Club Winterthur. - zVg
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit 2017 hat der Entrepreneur Club über 50 Startup-Events organisiert.
  • Über 2500 Mitglieder profitieren jährlich vom Netzwerk, Know-how und Förderangeboten.
  • Die Startup Nights Switzerland finden am 3. und 4. November statt.

Was der Entrepreneur Club Winterthur (ECW) so erfolgreich beim Aufbauen und Weiterentwickeln des Startup-Ökosystems macht: Der Verein tickt ähnlich wie ein Startup. Es ist eine Vision, die vorantreibt, ein leidenschaftliches Team, das dahintersteckt. Partnerschaften, die authentisch gepflegt werden und ein kleines Budget, mit dem sehr viel erreicht wird.

Startup Kugler Kubli
Startup: Co-Präsident Michael Kubli und Co-Präsidentin Alyssia Kugler. - zVg

Co-Präsidentin Alyssia Kugler und Co-Präsident Michael Kubli sind keine Fans starrer Strukturen und Hierarchien. Das Team setzt sich aus Studierenden, normalen Corporate-Mitarbeitern sowie vielen Startup-Gründern und Selbständigen zusammen.

Die Startup Nights sind ihr grösstes Projekt, welches sogar über die schweizerischen Grenzen hinaus Bekanntheit gewinnt: Zum Beispiel kommt bei der Durchführung 2022 die Stadt Köln mit einer Delegation Kölner Startups an die Startup Nights.

Es ist der grösste Startup-Event der Schweiz und bringt das Startup-Ökosystem an zwei Eventtagen auf 6000 Quadratmetern zusammen. Startups haben hier die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Zudem können sie auf Investoren und Gleichgesinnte treffen, ihr Wissen erweitern und Inspiration holen. Die Startup Nights sollen auch angehenden Gründern Mut machen, den Schritt zu wagen und die ersten wichtigen Kontakte zu knüpfen.

Mehr zum Thema:

DienstleistungenStartup