Die Welt steht in Flammen. Das belegen nicht nur Medienbeiträge, sondern auch die neusten Bilder der Nasa.
brand weltweit nasa
Die neusten Bilder der Nasa zeigen die Welt in Flammen. - Nasa

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Nasa veröffentlicht aktuelle Bilder der Brände auf der ganzen Welt.
  • Auf fünf Kontinenten toben derzeit grosse Infernos.

Es sind verheerende Bilder, welche die Nasa veröffentlicht. In weiten Teilen Europas toben derzeit riesige Brände. Doch damit nicht genug.

Auf insgesamt fünf Kontinenten wüten riesige Infernos – die Auswirkungen sind immens.

europa brände
In Europa gibt es zahlreiche Brandherde.
nasa
Auch Südamerika ist vom Feuer betroffen.
nasa afrika
Die Nasa-Bilder von Afrika zeigen Erschreckendes.
australien nasa
In Australien sind die Brände mehrheitlich unter Kontrolle.
russland nasa
Russland leidet unter den schlimmsten Waldbränden der Geschichte.

Griechenland, Italien, die Türkei und Kroatien sind in Europa stark von den Bränden betroffen. Doch auch ausserhalb Europas häufen sich die Hitzewellen und die damit verbundenen Brände. Wie die neusten Bilder der Weltraumbehörde zeigen, wird auch Südamerika von heftigen Feuern geplagt.

Mensch als Verursacher

Weiter leiden auch Russland, viele Gebiete Afrikas sowieso Teile Australiens. In Kalifornien entwickelt sich das «Dixie Fire» derzeit zum wohl grössten Brand in der Geschichte des Bundesstaates.

Die Flammen toben auf rund 2000 Quadratkilometern, fünf Menschen werden derzeit vermisst.

brand kalifornien
Ein Haus in Greenville, Kalifornien, brennt vollständig aus. Im Bundesstaat weitet sich das «Dixie Fire» gefährlich schnell aus. - dpa

Es ist wahrscheinlich, dass der Klimawandel und somit der Mensch als Verursacher solch zunehmender Klimaphänomene gilt. Neue Erkenntnisse diesbezüglich soll auch der neue Bericht der Uno liefern, welcher heute veröffentlicht werden soll.

Mehr zum Thema:

Klimawandel Nasa