Der Republikaner Donald Trump ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er verlor 2020 die Wahlen in den USA gegen den Demokraten Joe Biden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Donald Trump war 45. Präsident der Vereinigten Staaten.
  • Bereits vor der Amtszeit war er politisch aktiv - gute Beziehungen waren ihm wichtig.
  • Bei seiner zweiten Kandidatur verlor er die Wahl gegen den Demokraten Joe Biden.

Donald Trump war von 2017 bis 2021 der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Nach seiner vierjährigen Amtszeit kandidierte er erneut und verlor im Jahr 2020 gegen den Demokraten Joe Biden.

Kindheit und Privatleben

Donald Trump ist 1946 als Sohn des Immobilienunternehmers Fred Trump und Mary Anne MacLeod geboren und in Queens aufgewachsen. Seine Grosseltern väterlicherseits waren aus Kallstadt in der deutschen Pfalz eingewandert.

donald trump melania
US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump. - dpa

Die Mehrheit dürfte Trump als Politiker und Unternehmer kennen. Jedoch gibt es auch im Privatleben des fünffachen Vaters einige spannende Dinge.

Lesen Sie hier alles über die Kindheit und das Privatleben von Donald Trump.

Politische Karriere von Donald Trump

Schon vor seiner Präsidentschaft war Trump in der Politik aktiv. Bereits früh waren ihm gute politische Beziehungen wichtig. 1987 liess Trump sich erstmals als Anhänger der Republikaner registrieren. Nicht nur in der Politik, sondern auch als erfolgreicher Unternehmer erlangte er grosses Ansehen.

Lesen Sie hier alles über die politische und wirtschaftliche Karriere in den USA von Donald Trump.

Wahlen 2016 gegen Hillary Clinton

Im Juni 2015 kündigte Trump seine Kandidatur als US-Präsident an. Bei den parteiinternen Vorwahlen konnte er seine Konkurrenz ausstechen.

trump clinton
US-Präsidentschaftskandidaten 2016: Hillary Clinton und Donald Trump. - Keystone

Der Republikaner führte einen Wahlkampf rund um die Themen Immigration, Rassismus und Sexismus. Schliesslich gewann er die Wahl gegen Hillary Clinton.

Lesen Sie hier alles über die Präsidentschaftswahlen 2016 gegen Hillary Clinton.

Präsidentschaft von 2017 bis 2021

Am 20. Januar 2017 trat Trump sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten an. Ein wichtiges Thema seiner Politik war der Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Weiter versuchte er erfolglos Obamas Gesundheitsreform abzuschaffen.

Während Trumps Amtszeit brach auch in den USA die Corona-Pandemie aus. Der damalige US-Präsident verharmloste aber immer wieder die Gefahren von Covid. Im Oktober 2020 erkrankten er und seine Frau an Corona.

Erfahren Sie hier alles über Trumps Präsidentschaft in den USA von 2017 bis 2021.

afghanistan taliban donald trump
Ex-Präsident Donald Trump und Präsident Joe Biden weisen sich gegenseitig die Schuld am Afghanistan-Desaster zu. - AP Photo

Wahlen 2020 gegen Joe Biden

Im Jahr 2020 kandidierte er erneut für das Präsidentschaftsamt. Nach einem Vorsprung von Trump holte der Demokrat Joe Biden aber auf und gewann die Wahl letztlich.

Lange Zeit wurde das Wahlergebnis von Trump nicht akzeptiert. Aufgrund der Briefwahl ging er von Wahlbetrug aus. Es konnten bis heute jedoch keine Beweise für diese Behauptung gefunden werden.

Hier können Sie alles über die Präsidentschaftswahlen 2020 gegen Joe Biden lesen.

Mehr zum Thema:

Hillary Clinton Republikaner Wahlkampf Joe Biden Sexismus Coronavirus Donald Trump