Vier Rennen musste Lara Gut-Behrami nach ihrem positiven Corona-Test bisher sausen lassen. Und auch den Riesenslalom in Lienz (Ö) verpasst die Schweizerin.
Lara Gut-Behrami
Es ist noch offen, ob Lara Gut-Behrami morgen in Lienz starten kann. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lara Gut-Behrami verpasst den Riesenslalom in Lienz (Ö).
  • Die Tessinerin kann keinen negativen PCR-Test vorlegen und fällt damit aus.
  • Ein herber Dämpfer im Kampf um den Gesamtweltcup.

Swiss Ski hat heute den Kader für den Weltcup in Lienz bekanntgegeben. An den Start gehen in Österreich: Michelle Gisin, Wendy Holdener, Camille Rast, Simone Wild, Corinne Suter, Andrea Ellenberger, Vanessa Kasper, Vivianne Härri und Lorina Zelger.

In der Auflistung fehlt: Lara Gut-Behrami! Am Montagabend steht fest: Die Tessinerin verpasst das Rennen in Österreich. Nach ihrer Corona-Infektion ist sie noch nicht wieder einsatzfähig.

Zwar ist die Doppel-Weltmeisterin körperlich gesund, aber der PCR-Test ist immer noch positiv. Damit ist ein Start in Lienz kein Thema.

Ein herber Dämpfer im Kampf um den Gesamtweltcup. Denn während Gut-Behrami nun das fünfte Rennen verpasst, fährt Top-Konkurrentin Sofia Goggia von Sieg zu Sieg...

Lara Gut-Behrami
Lara Gut-Behrami fehlt derzeit noch im Kader von Swiss Ski für den Riesenslalom in Lienz.
lara gut-behrami
Die Tessinerin wurde vor dem letzen Renn-Wochenende positiv auf Corona getestet.
lara gut-behrami
Nun braucht die 30-Jährige ein negatives PCR-Ergebnis, um in Österreich einreisen zu können.
lara gut-Behrami
In der Absenz von Lara Gut-Behrami fährt Michelle Gisin einmal auf das Podest.

Bereits vorher war klar, dass Mikaela Shiffrin nicht dabei sein kann. Die US-Amerikanerin teilt am Montag-Mittag mit: Sie hat Corona.

Sind Sie auch schon positiv auf das Coronavirus getestet worden?

Mehr zum Thema:

Mikaela Shiffrin Michelle Gisin Wendy Holdener Corinne Suter Sofia Goggia Simone Wild Swiss Ski Ski Lara Gut-Behrami Coronavirus Riesenslalom