Nach einem schlechten Start kämpft sich Dominique Aegerter bei Race 1 der Supersport-WM in Navarra zum Sieg. Der Schweizer baut damit seine WM-Führung aus.
Dominique Aegerter Supersport-WM
Dominique Aegerter ist in der Supersport-WM auf Kurs zum Titel. - WorldSBK

Das Wichtigste in Kürze

  • Dominique Aegerter (30) ringt in Navarra seinen Titelrivalen Steven Odendaal (28) nieder.
  • Für den Schweizer ist es bereits der siebte Saisonsieg in der Supersport-WM.

Der Schweizer Dominique Aegerter gewinnt Race 1 der Supersport-WM im spanischen Navarra. Für den 30-Jährigen ist es bereits der siebte Saisonsieg. Damit baut er seinen Vorsprung in der WM weiter aus.

Dabei hatte der Yamaha-Pilot keinen guten Start erwischt. In Runde eins rutschte der Schweizer, der parallel auch die MotoE-WM bestreitet, in der Rangordnung zurück. Danach musste Aegerter sich wieder nach vorne kämpfen.

Das gelang ihm, und zur Rennmitte hatte Aegerter schon wieder zu seinem Titelrivalen Steven Odendaal aufgeschlossen. Im direkten Duell bezwang er den Südafrikaner und holte sich den wichtigen Sieg.

Für Aegerter geht es darum, seinen Vorsprung in der WM so weit wie möglich auszubauen. Wegen seiner MotoE-Verpflichtungen verpasst er nämlich das Rennwochenende in Barcelona. Die Elektro-Rennserie ist zeitgleich in Misano am Start.

Mehr zum Thema:

Pilot Dominique Aegerter