Jetzt ist es offiziell! Xherdan Shaqiri schliesst sich Olympique Lyon an. Somit spielt er in der nächsten Saison unter anderem gegen Lionel Messi und Konsorten.
Xherdan Shaqiri
Xherdan Shaqiri trägt künftig das Trikot von Olympique Lyon. - Olympique Lyon

Das Wichtigste in Kürze

  • Xherdan Shaqiri kickt nächste Saison in der französischen Ligue 1.
  • Beim FC Liverpool sah das Schweizer Kraft-Paket keine Zukunft mehr.
  • In Lyon unterschreibt der 29-Jährige einen Vertrag für drei Jahre.

Xherdan Shaqiri verlässt den FC Liverpool definitiv. Der Schweizer Nationalspieler wechselt zu Olympique Lyon und unterschreibt einen bis Sommer 2024 gültigen Vertrag. Die Ablösesumme beläuft sich auf rund 11 Millionen Euro.

Wird Shaqiri auch in Lyon erfolgreich sein?

Lyon soll «Shaq» rund 380'000 Franken pro Monat zahlen. Mit diesem Gehalt gehört der wirblige Offensiv-Spieler zu den Top-Verdienern bei den Franzosen.

Geringe Einsatz-Zeit für Xherdan Shaqiri in Liverpool

In Liverpool schaffte es Shaqiri nie zum Stammspieler. Im Team von Jürgen Klopp war der 29-Jährige stets Ergänzungs-Spieler. Dazu kamen diverse Verletzungen, die ihn immer wieder ausbremsten.

Xherdan Shaqiri
Trainer Jürgen Klopp (links) und Xherdan Shaqiri in Liverpool. - Twitter/@LFC

Auch wenn er nicht zur ersten Elf von den «Reds» gehörte, kann der Schweizer auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken. Mit Liverpool gewann der 29-Jährige die Champions League und die englische Meisterschaft.

Mehr zum Thema:

Champions League Olympique Lyon Jürgen Klopp Lionel Messi Liverpool Franken Xherdan Shaqiri