Der französische Spitzenclub Paris Saint-Germain schickt den deutschen Fussball-Nationalspieler Julian Draxler zur Behandlung seiner Oberschenkelverletzung nach Katar.
Wird von seinem Club Paris Saint-Germain zur Behandlung nach Katar geschickt: Julian Draxler. Foto: Sebastien Muylaert/dpa
Wird von seinem Club Paris Saint-Germain zur Behandlung nach Katar geschickt: Julian Draxler. Foto: Sebastien Muylaert/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Draxler wird in Katar in der Aspetar-Klinik behandelt.

Der Ex-Schalker soll dort unter besten Bedingungen seine Reha bestreiten, teilte PSG mit. Draxler hatte zuletzt beim Training der Nationalmannschaft eine Muskelverletzung am rechten Oberschenkel erlitten. Bundestrainer Hansi Flick hatte bereits prophezeit, dass der Mittelfeldspieler einige Zeit ausfallen werde.

Draxler wird in Katar in der Aspetar-Klinik behandelt. Die Einrichtung gehört zur hochmodernen Aspire Zone.

Mehr zum Thema:

Julian Draxler Paris Saint-Germain