Wie beste Freunde! Lionel Messi spielt künftig mit seinem einstigen Erz-Rivalen Sergio Ramos bei PSG. Die beiden scheinen das Kriegs-Beil begraben zu haben.
Lionel Messi und Sergio Ramos nehmen sich auf dem PSG-Trainings-Gelände in den Arm. - YouTube/ PSG

Das Wichtigste in Kürze

  • Lionel Messi gegen Sergio Ramos war in Spanien stets ein Hass-Duell.
  • Nun spielen die beiden gemeinsam für Paris Saint-Germain.
  • Die beiden begrüssen sich mit einer herzlichen Umarmung.

Da staunen die Fans des FC Barcelona nicht schlecht! Superstar Lionel Messi (34) hat die Katalanen nach 21 Jahren verlassen. Jetzt absolviert «La Pulga» bei PSG die ersten Trainings – und lernt seine neuen Teamkollegen kennen.

Lionel Messi
Lionel Messi und Sergio Ramos schwatzen und herzen sich im PSG-Fitness-Zenter.
Lionel messi
Das war nicht immer so.
Lionel Messi
Bei Barcelona und Real Madrid waren die beiden Erz-Rivalen.
lionel messi
Die Superstars verlassen kürzlich ihre Herzens-Vereine und wechseln zu PSG.
Lionel messi
Sergio Ramos heisst Lionel Messi auf Instagram willkommen.

Darunter: Sein einstiger Erz-Feind Sergio Ramos. Die beiden bekämpften sich in den Clasicos zwischen Real Madrid und Barcelona bis aufs Blut. Ein Horror-Foul des Spaniers an den Argentinier bleibt auch elf Jahre nach dem Duell im Jahr 2010 in Erinnerung.

Welchen Spieler mögen Sie lieber?

Von Hass und Rivalität ist nun nichts mehr zu spüren. Zuerst heisst Ramos seinen neuen Mitspieler auf Instagram willkommen. Beim ersten Treffen herzen sich die Superstars. Wie beste Freunde.

Ramos soll Messi und dessen Familie sogar angeboten haben, vorübergehend in seinem Haus wohnen zu dürfen, wie «El Pais» schreibt.

Mehr zum Thema:

FC Barcelona Real Madrid Instagram Hass Lionel Messi Sergio Ramos