Die Vorrunde der Euro 2020 ist vorbei! Nun stehen die Achtelfinals an. Dabei treffen viele Titelfavoriten aufeinander. Die Schweiz muss gegen Frankreich ran.
Euro 2020 Schweizer Nati
Die Schweizer Nati trifft im Achtelfinal der Euro 2020 auf Frankreich. Keine leichte Aufgabe – aber im Fussball ist alles möglich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Vorrunde der Euro 2020 ist vorbei und die Achtelfinal-Duelle stehen fest.
  • Die Schweizer Nati muss gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich antreten.
  • Weitere Top-Duelle sind England gegen Deutschland und Belgien gegen Portugal.

Nach den zwei 2:2-Unentschieden vom Mittwochabend ist die Vorrunde der Euro 2020 offiziell abgeschlossen. Damit ist auch klar, dass der Achtelfinal-Gegner der Schweizer Nati, Frankreich heisst.

Ausgerechnet gegen den amtierenden Weltmeister müssen Xhaka und Co. ran... Es wird sicherlich eine schwierige Aufgabe – aber glücklicherweise ist im Fussball nichts unmöglich.

Group F Hungary vs Portugal
Ob er auch im Achtelfinal jubeln darf? Superstar Ronaldo trifft in der nächsten Runde auf Belgien.
Euro 2020 Schweizer nati
Die Deutschen müssen im Achtelfinal gegen England ran - beide Teams gehören zu den Titel-Favoriten. Wer kommt weiter?
Schweizer Nati Euro 2020
Breel Embolo erzielte den ersten Treffer der Schweizer Nati an der Euro 2020 – ob der Stürmer auch im Achtelfinal gegen Frankreich treffen wird?
Euro 2020
Die Niederländer zeigen bisher eine starke EM, wird es gegen Tschechien zum Weiterkommen reichen?
Euro 2020
Die Schweden überraschten bisher an der EM und beendeten die Vorrundengruppe auf dem ersten Platz ihrer Gruppe. Da sollte doch eigentlich im Achtelfinal die Ukraine keine Hürde sein, oder?
Group A Turkey vs Wales
Gareth Bale und seine Teamkollegen von Wales müssen im Achtelfinal gegen Dänemark ran - es dürfte kein einfaches Spiel werden.
Euro 2020 Kroatien Schottland
Leader, Captain und Motor der kroatischen Mannschaft: Luka Modric. Schafft es der Ausnahmespieler sein Team im Achtelfinal gegen die flinken Spanier in die nächste Runde zu schiessen?
Euro 2020
Gegen die Schweizer jubelten die Italiener in der Vorrunde gleich dreimal - wie oft werden sie wohl gegen die Österreicher im Achtelfinal treffen?

Ein Blick auf alle EM-Achtelfinals offenbart übrigens, dass gleich einige Titelfavoriten gegeneinander antreten müssen. So haben etwa England und Belgien trotz erstem Platz in ihrer Gruppe mit Deutschland sowie Portugal extrem schwierige Gegner.

Ein weiteres Spektakel dürfte zwischen dem Vize-Weltmeister Kroatien und den zuletzt furiosen Spaniern aufwarten. Top-Favorit Italien hat dagegen mit Österreich einen vermeintlich einfacheren Gegner.

Alle Achtelfinals der Euro 2020 im Überblick

Wales – Dänemark (26. Juni, 18 Uhr, Amsterdam)

Italien – Österreich (26. Juni, 21 Uhr, London)

Holland – Tschechien (27. Juni, 18 Uhr, Budapest)

Belgien – Portugal (27. Juni, 21 Uhr, Sevilla)

Kroatien – Spanien (28. Juni, 18 Uhr, Kopenhagen)

Frankreich – Schweiz (28. Juni, 21 Uhr, Bukarest)

England – Deutschland (29. Juni, 18 Uhr, Sevilla)

Schweden – Ukraine (29. Juni, 21 Uhr, Glasgow)

Wer gewinnt die EM?

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati Euro 2020