Jetzt hat Corona beim EHC Olten zugeschlagen: Weil mehrere Spieler erkrankt sind, muss das Spiel gegen die Ticino Rockets in Biasca verschoben werden.
EHC Olten
Der EHC Olten. - ehco.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim EHC Olten wurden fünf Spieler positiv auf Corona getestet.
  • Jetzt wurde das Spiel gegen die Ticino Rockets abgesagt.
  • Ob weitere Spiele abgesagt werden müssen, ist noch unklar.

Konsternation beim EHC Olten: Bei den Oltnern kam es zu fünf Corona-Ansteckungen im Team. Jetzt muss das heutige Spiel gegen die Ticino Rockets in Biasca verschoben werden.

Wie es danach weitergeht, ist noch offen. Zur Disposition steht das Heimspiel gegen den EHC Visp vom Donnerstag. Ob es stattfindet, entscheidet sich ebenfalls heute.

EHC Olten – Testresultate liegen noch nicht vor

Schon am Montag musste aufgrund der Ansteckungen das Eistraining der Oltner abgesagt werden. Daraufhin liessen sich alle Spieler und Teammitglieder testen. Morgen sollen die Testresultate vorliegen. Die Testresultate sollen dabei helfen, den weiteren Verlauf der Meisterschaft zu planen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus