Der Verteidiger des EHC Olten, Joel Scheidegger, spielt ab nächster Saison für Fribourg-Gottéron. Er unterschreibt einen Einjahresvertrag bei den Drachen.
EHC Olten
Joel Scheidegger in Action. - gotteron.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Joel Scheidegger unterschreibt einen Einjahresvertrag bei Fribourg-Gottéron.
  • Beim EHC Olten avanciert er zum Teamleader und überzeugt mit starken Leistungen.
  • Vor vier Jahren spielte der 27-Jährige noch in der ersten Liga.

Joel Scheidegger vom EHC Olten wechselt auf die nächste Saison von der Swiss League in die National League. Der Verteidiger unterschreibt einen Einjahresvertrag bei Fribourg-Gottéron.

Der 27-Jährige zeigt in dieser Saison immer wieder starke Leistungen und führt die Oltner Defensive an. Er entwickelt sich zu einem der besten Swiss-League-Verteidigern. Dies ist natürlich auch den National-League-Teams nicht entgangen.

«Joel Scheidegger hat sich in dieser Saison als dominanter Verteidiger in der Swiss League etabliert. Wir glauben, dass er alle notwendigen Qualitäten besitzt, um auf höchstem Niveau zu spielen und uns zu helfen. Wir freuen uns, ihn ab der nächsten Saison bei Fribourg-Gottéron begrüssen zu dürfen», meldet Christian Dubé in einer Mitteilung.

Scheideggers Karriere erhält mit dem Wechsel vom EHC Olten zu Fribourg-Gottéron neuen Schwung. Vor vier Jahren spielte Scheidegger noch in der ersten Liga bei Bellinzona – nun wartet auf ihn die National League.

Mehr zum Thema:

National League Liga