Queen Elizabeth hat sich noch immer nicht ganz erholt. Warum? Laut einem Palast-Insider schaut die Monarchin viel zu lange TV!
Queen Elizabeth
Queen Elizabeth schaut gerne mit ihrer Kollegin TV. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Queen Elizabeth musste kürzlich ins Spital.
  • Nun verordneten ihr die Ärzte Ruhe.
  • Und die nutzt sie anscheinend für lange TV-Nächte!

Die Gesundheit von Queen Elizabeth (95) bereitet Sorgen. Nach ihrem kürzlichen Spital-Aufenthalt liess die religiöse Monarchin am Sonntag einen Gottesdienst sausen.

Als Grund dafür wurde der bevorstehende Klimagipfel genannt. Doch heute kam die Meldung, dass sie auch an diesem Termin nicht teilnehmen wird. Die Ärzte hätten ihr davon abgeraten, hiess es.

Doch trotz der Ruhe in den vergangenen Tagen scheint sich die Queen nicht so ganz zu erholen. Woran das liegt? Das hat ein Insider gegenüber der «Sun» nun ausgeplaudert.

Queen Elizabeth
Die Queen Elizabeth II.
Queen
Die Queen schockte kürzlich auch mit ihrem Gehstock.
Queen
Ob Queen Elizabeth hier lieber am TV schauen wäre?

Demnach sei die Königin nämlich so «erschöpft», weil sie jeden Abend bis in die Nacht hinein TV schaut! Wie bitte?

Sie und das ehemalige Kindermädchen Mabel Anderson (95) würden bis «spätabends fernsehen», so die anonyme Quelle.

Zudem soll Queen Elizabeth II. immer Gäste zu sich einladen, weil sie nicht gerne allein zu Mittag oder Abend isst. So könnte das mit der verordneten Ruhe aber etwas schwierig werden ...

Schauen Sie häufig TV?

Mehr zum Thema:

Queen Queen Elizabeth