Ob er sich das gut überlegt hat? Prinz Harry wird pünktlich zu seinem Buch «Spare» ein weiteres TV-Interview geben.
Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle sorgen im britischen Palast einmal mehr für Unruhe. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry wird im Januar sein Buch herausbringen.
  • Pünktlich dazu will er in London ein TV-Interview geben.

Bitte nicht noch eins …

Dies dürfte sich nicht nur das englische Königshaus denken, sondern wohl auch die Mehrzahl der Briten.

Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harrys Buch wird am 10. Januar auf den Markt kommen. - keystone

Denn Prinz Harry (38) will ein weiteres XL-TV-Interview geben. Warum? Er will sein Buch «Spare» promoten. Doch das Gespräch soll ausgerechnet in seiner ehemaligen Heimat London stattfinden.

Geführt werden soll es von ITV-Nachrichtensprecher Tom Bradby (55), heisst es. Wie der «Mirror» schreibt, hätte Bradby beste Voraussetzungen für ein Knaller-Gespräch.

Prinz Harry
Prinz Harry im Trailer der bald erscheinenden Netflix-Doku. - Screenshot Youtube Netflix

Der Journalist interviewte Harry und Meghan Markle (41) bereits 2019 während ihrer Afrika-Tour. «Die Verlage wollen, dass Harry für ‹Spare› in England wirbt. Tom Bradby steht Harry schon lange nahe. Er ist jemand, dem Harry vertrauen kann», so die Quelle.

Würden Sie sich noch ein TV-Interview von Prinz Harry ansehen?

Doch bevor es im Januar zum grossen Interview von Prinz Harry kommt, zittert der Palast seiner Doku entgegen. Die wird diesen Donnerstag auf dem Streamingdienst Netflix über die Mattscheibe flimmern …

Mehr zum Thema:

Meghan MarkleNetflixPrinz Harry