Prinz Harry hat seinen ersten offiziellen Auftritt seit seiner Landung in London hinter sich gebracht. Der Herzog von Sussex sprach bei einer Preisverleihung.
Prinz William Prinz Harry
Prinz Harry und Prinz William: Kommt es diese Woche endlich zur Versöhnung der Diana-Söhne? - Getty

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry und Prinz William werden diese Woche die Diana-Statue enthüllen.
  • Harry weilt schon seit letzter Woche in London, hatte aber jetzt erst einen Auftritt.
  • In einem aufgezeichneten Video sprach er über sich und seinen Bruder.

Prinz Harry (36) weilt bereits seit letzter Woche in London. Der Grund: Diese Woche werden er und Prinz William (38) wieder einmal gemeinsam einen Auftritt haben. Die Brüder wollen ihre verstorbenen Mutter Prinzessin Diana (†36) an ihrem 60. Geburtstag ehren.

Seit der Landung in England gab es vom Ehemann von Meghan Markle (39) kein wirkliches Lebenszeichen. Am gestrigen Montag folgte jedoch sein erster offizieller Auftritt. Er sorgte für eine Überraschungsrede bei der virtuellen Diana-Preisverleihung.

Prinz Harry und Prinz William mit ihrer Mutter Prinzessin Diana auf einem Schiff.
Lady Di mit ihren Söhnen 1997.
lady diana prinz harry
Prinzessin Diana mit ihren Söhnen Prinz Harry und Prinz William. Rechts steht ihr damaliger Ehemann Prinz Charles.
lady diana
Prinz William (links) und Prinz Harry (rechts) beim Skifahren mit ihrer Mutter Prinzessin Diana 1991.

Der Diana-Award ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die die Überzeugung von Harry und Williams Mutter hochhält. Prinzessin Diana glaubte nämlich fest daran, dass junge Menschen die Macht haben, die Welt zu verändern. Die Charity führt Anti-Mobbing- und Mentoring-Programme durch und würdigt jedes Jahr die inspirierende Arbeit junger Menschen.

Prinz Harry spricht nicht live

Das Video von Prinz Harry war jedoch nicht live gesprochen. Der Herzog liess sozusagen ein Band laufen, das offenbar noch in seinem Haus in Kalifornien gedreht wurde. Er begann in typisch königlichem Höflichkeitston und zeigte sich geehrt die Interessen der Charity zu vertreten.

Prinz Harry meldet sich in einem Überraschungs-Video zu Wort.

Schliesslich sprach er aber auch kurz über Prinz William: «Später in dieser Woche ehren mein Bruder und ich, den 60. Geburtstag unserer Mutter. Sie wäre so stolz auf euch alle, dass ihr ein authentisches Leben mit Sinn und Mitgefühl für andere führt.»

Am Donnerstag werden Prinz Harry und Prinz William (38) eine Statue ihrer Mutter im Kensington Palace enthüllen. Es wird erwartet, dass die beiden ihre Differenzen beiseitelegen, um gemeinsam an der Zeremonie teilzunehmen. Vielleicht liegt ja sogar eine Versöhnung drin?

Mehr zum Thema:

Meghan Markle Prinz William Geburtstag Mobbing Mutter Prinz Harry