Der nächste Besuch von Prinz Harry bei seiner Familie wird im Sommer stattfinden. Nun spekulieren Experten, ob der Herzog vielleicht darauf verzichten wird.
Prinz Harry
Prinz Harry an der Trauerfeier von Prinz Philip (†99). - Getty

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Teil der Familie soll Prinz Harry bei seinem Besuch die kalte Schulter gezeigt haben.
  • Experten spekulieren deshalb darüber, ob er einen geplanten Besuch im Sommer absagen wird.

Prinz Harry (36) befindet sich nach der Trauerfeier seines Grossvaters Prinz Philip (†99) zurück in den USA. Doch Royal-Fans dürfen sich freuen: Der nächste Besuch des Herzogs ist schon seit längerem geplant – oder etwa doch nicht?

Im Sommer wird die Statue der verstorbenen Prinzessin Diana (†36) in Windsor (GB) enthüllt. Erwartet wird, dass dieser Akt von Prinz William (38) und Prinz Harry gemeinsam vorgenommen wird.

prinz harry
Prinz William (l.), Prinz Andrew (3. v. l.), Peter Phillips (4. v. l.), Prinz Edward (r.), Prinz Harry (2. v. r.) und Prinz Charles (3. v. r.) folgen dem Sarg von Prinz Philip (†99). - dpa

Russell Myers spekuliert nun aber darüber, dass der Prinz der Feier fernbleiben könnte. Der Royal-Experte bei «talkRadio»: «Einige Personen in der Familie haben ihn sehr frostig empfangen und vielleicht hat ihn das etwas geschockt.»

Myers sagte weiter, dass der Herzog die Geburt seines zweiten Kindes als «bequeme Ausrede» nutzen könnte. Das Mädchen Prinz Harry und Meghan Markle soll im Sommer zur Welt kommen. «So müsste er sich nicht der Familie stellen.»

Wie reagiert Prinz Harry auf die «Kälte» seiner Familie?

Auch Radiomoderator Kevin O'Sullivan stellte fest, dass Harry während seines Aufenthalts «sehr durchgewühlt» aussah. «Ich frage mich, ob er einen sehr, sehr kalten Empfang erhalten hat? Ich habe gelesen, dass einige Viertel der Familie ihn buchstäblich blockiert haben und nicht einmal mit ihm sprechen wollen.»

O'Sullivan glaubt, dass der Prinz etwas «schockiert» gewesen sei, von der «Kälte» seiner Familie. «Das wirft die Frage auf, ob er im Juli mit seinem Bruder zur Enthüllung des Diana-Denkmals zurückkehren wird? Oder wird er sich daraus zurückziehen?»

Prinz William Prinz Harry
Prinz William und sein Bruder Prinz Harry haben es schon länger nicht mehr gut miteinander. - Getty Images

Russel Myers antwortete: «Mir wurde gesagt, dass er immer noch bereit ist zu kommen. Beide Lager sind bereit. Sicher werden Kate und William ihn begrüssen, wenn er zurückkommen will.»

Er fügte an, dass er glaube, die Auswirkungen des Oprah-Interviews würden noch für eine ganze Weile nicht ganz klar sein. «Vielleicht wird der Rest der Familie etwas nachlassen mit der Zeit. Das könnte für Prinz Harry eine gute Nachricht sein.»

Mehr zum Thema:

Prinz William Meghan Markle Prinz Philip Prinz Harry Royals