Vor Prinz Harry war Meghan Markle bereits einmal verheiratet. Und auch in dieser Ehe ergriff die damalige Schauspielerin die Flucht.
Meghan Markle
Meghan Markle war früher als Schauspielerin tätig. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle war mit dem Filmproduzenten Trevor Engelson verheiratet.
  • Das hielt die Schauspielerin aber nicht davon ab, meilenweit wegzuziehen.
  • Sie soll ihre Rolle in «Suits» als eine Art «Ausweg» genutzt haben.

Das neue Buch von Tom Bower enthüllt Brisantes über die erste Ehe von Meghan Markle (41)! Demnach zog die damalige Schauspielerin meilenweit weg von ihrem Liebsten. Warum? Sie wollte sich nicht als «Besitztum» fühlen.

Sechs Jahre waren Meghan und Trevor Engelson (45) ein Paar, als sie die Rolle als Rachel Zane in «Suits» ergatterte. Bis zu diesem Zeitpunkt wohnten die beiden gemeinsam in Los Angeles. Doch als die Dreharbeiten der Serie nach Kanada verlagert wurden, fackelte die heutige Herzogin nicht lange. Sie ergriff die Flucht!

Meghan Markle
Meghan Markle und Trevor Engelson waren von 2004 bis 2013 ein Paar.
meghan markle
Trevor Engelson und Meghan Markle: Ihre Ehe endete abrupt.

«Zum Erstaunen der Produzenten wollte Meghan ihren ständigen Wohnsitz in Toronto einrichten, anstatt wie die anderen Schauspieler aus Los Angeles zu pendeln», schreibt Bower in «Rache: Meghan, Harry und der Krieg zwischen den Windsors».

Meghan Markle nutzte Schauspielrolle als Ausweg

Auch, als die Dreharbeiten beendet waren, beschloss die Gattin von Prinz Harry (37) in Kanada zu bleiben. Ein Freund von Meghan enthüllte damals: «Obwohl Meghan sich an Trevor binden konnte, mochte sie es nicht, besessen zu werden.»

meghan markle Prinz Harry
Meghan Markle war vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry Schauspielerin in der Erfolgsserie «Suits».
Suits Meghan Markle
Meghan Markle in ihrem früheren Job als «Suits»-Darstellerin.

Ihren damaligen Ehemann soll sie zudem als «super kitschig» bezeichnet haben. «Suits» sei daher ihr Ausweg aus der Beziehung gewesen.

Sind Sie glücklich vergeben?

Meghan Markle und der Filmproduzent begannen sich 2004 zu daten, 2011 gaben sich die beiden das Ja-Wort. Doch die Ehe hielt nicht lange – nur zwei Jahre später war alles aus.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Prinz Harry Krieg Meghan Markle