Achtung Hollywood, jetzt kommen die Royals! Laut einer Expertin wollen Meghan Markle und Prinz Harry nun im Showbiz Fuss fassen – und viel Geld verdienen.
Meghan Markle
Meghan Markle und Prinz Harry wollen sich in Hollywood ein goldenes Näschen verdienen. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Es scheint, als hätten Meghan und Harry die gemeinnützige Arbeit hinter sich gelassen.
  • Eine Adels-Expertin glaubt, die beiden wollen nun im Showbusiness durchstarten.
  • Vor allem aber wollen sie eines: so viel Kohle wie nur möglich anhäufen.

Kriegen die beiden nie genug?

Zuerst Politik, jetzt Showbiz – Meghan Markle (40) und Prinz Harry (37) wollen die Entertainment-Szene aufmischen. Allem voran wollen sie sich aber ein goldenes Näschen verdienen. Das glaubt zumindest eine Royal-Expertin.

Die Sussex' waren bereits in mehreren Talkshows zu Gast. Unter anderem bei Oprah Winfrey (67), Ellen DeGeneres (63) und James Corden (43). Daneben unterzeichneten sie im Jahr 2020 Millionendeals mit Netflix und Spotify.

Meghan markle
Meghan Markle und Prinz Harry im Interview.
Meghan Markle
Meghan Markle war bei Ellen DeGeneres zu Gast.
prinz harry
Prinz Harry packt bei James Corden über den Megxit aus.

Für die Palast-Kennerin Angela Levin ist der Fall klar: Harry und Meghan wollen ihre gemeinnützige Arbeit hinter sich lassen und in Hollywood durchstarten. «Es deutet darauf hin, dass sie viel mehr Geld verdienen wollen», so Levin gegenüber «The Sun».

Harry & Meghan mit einer eigenen Show – was halten Sie davon?

Sie glaubt, dass vor allem Ex-Schauspielerin Meghan Markle diesen Weg einschlagen möchte.

Doch warum? «Meghan hat das Gefühl, auf jede erdenkliche Weise ein Star zu sein. Und vielleicht gibt ihr die philanthropische Arbeit nicht genug von dieser Berühmtheit», erklärt Levin weiter.

Meghan Markle
Meghan und Harry wohnen in den USA.
Prinz Harry
Prinz Harry und Meghan Markle sollen an einer Doku arbeiten, die Einblicke hinter die Fassade des Königshauses gibt.
meghan markle
Meghan und Harry hatten keine Lust auf ein Leben im Palast.
Meghan Harry
Das Aussteiger-Paar kehrte dem Palast vor rund zwei Jahren den Rücken.

Erst kürzlich wurde zudem bekannt, dass die Royal-Aussteiger im US-Steuerparadies Delaware ganze elf Firmen angemeldet haben. Bei sieben davon handelt es sich um Unternehmen in der Entertainment-Branche. Ob die beiden bald schon ihre eigene Show haben?

Mehr zum Thema:

Oprah Winfrey Netflix Spotify Royals Meghan Markle Prinz Harry Hollywood