Meghan Markle und Harry wollen in einem Oprah-Interview auspacken. Die US-Talkerin war sogar zur Hochzeit eingeladen, obwohl Meghan sie nur einmal vorher traf.
meghan markle
Meghan Markle (links) lud Oprah an ihre Hochzeit ein. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan und Oprah sind seit drei Jahren gut befreundet.
  • Wie nun aber ans Licht kommt, trafen sich die beiden nur einmal vor der Hochzeit.
  • Trotzdem bekam die Talkerin einen Top-Sitz in der Kirche.

In wenigen Wochen packen Prinz Harry (36) und Meghan Markle (39) in einem TV-Interview mit Oprah Winfrey (67) aus.

Die Sussex' kennen die US-Kult-Talkerin schon länger. Sie war im Mai 2018 an ihre Hochzeit eingeladen, dies als Gast der Braut.

Prinz Harry
Prinz Harry und Meghan Markle an ihrer Hochzeit im Mai 2018. - Keystone

Ihre Ankunft sorgte damals für Verwunderung, denn viele hatten keine Ahnung, dass das Herzogenpaar die TV-Legende überhaupt kannte.

oprah
Oprah Winfrey bei Meghans Hochzeit 2018. - Keystone

Oprah durfte sogar in den vorderen Teil der Kirche, die eigentlich für enge Familie und hochrangige Royals reserviert war.

Meghan Markle traf Oprah kurz vor Hochzeit

Brisant: Wie nun ans Licht kommt, sind Meghan und Oprah gar nicht so eng befreundet, wie das der Anschein hatte. Bevor die werdende Herzogin der 67-Jährigen eine Einladung verschickte, hatten sie sich nur einmal getroffen. Wie bitte?

Oprah Winfrey Meghan Markle
US-Kult-Talkerin Oprah Winfrey (67). - Keystone

Das Treffen fand im Kensington Palast zwei Monate vor der Zeremonie statt. Seitdem gilt Winfrey als eine Art Mentorin für die 39-Jährige.

Würden Sie eine flüchtige Bekanntschaft zu Ihrer Hochzeit einladen?

Winfrey und Markle machen auch gemeinsame Geschäfte. So promotete die Talkerin eine Kaffee-Marke, in die die Herzogin investiert.

Duchess of Sussex
Meghan Markle lebt in den USA. - keystone

Die Sussex’ wohnen im kalifornischen Montecito Tür an Tür mit Oprah Winfrey. Die US-Amerikanerin soll den beiden sogar geholfen haben, ein Haus in der luxuriösen Nachbarschaft zu finden.

Prinz Harry Meghan Markle
In diesem Haus in Montecito wohnen Prinz Harry und Meghan Markle. - Dukas

Der erste Teil des kommenden Interviews wird sich übrigens ganz auf Meghan Markle fokussieren. Prinz Harry kommt dann erst im zweiten Teil zu Wort.

Was genau enthüllt wird, ist nicht bekannt. Den Royals bereitet das angekündigte Gespräch aber bereits Bauchweh.

Mehr zum Thema:

Oprah Winfrey Prinz Harry Kaffee Royals Meghan Markle Hochzeit