Meghan Markle und Prinz Harry nennen ihre zweite Tochter nach der Queen und Prinzessin Diana. Und auch Meghans Mutter Doria soll nicht leer ausgegangen sein.
meghan markle
Doria Ragland ist die Mutter von Meghan Markle. - Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Name des neuen Sussex-Spross sorgt im Netz bereits für viel Wirbel.
  • Meghan Markle soll eine Botschaft an Mama Doria darin versteckt haben.

Am Freitag wurden Prinz Harry (36) und seine Meghan Markle (39) zum zweiten Mal Eltern. Die kleine Lilibet Diana ist nach Urgrosi Elizabeth (95) benannt – Lilibet ist der Spitzname der Queen. Der zweite Vorname ist eine Erinnerung an Harrys verstorbene Mama, Prinzessin Diana (†36).

charles
Prinzessin Diana, Prinz Charles und die Queen 1981. - Getty Images

Im Netz sorgt der Name bereits für viel Wirbel. Grund: In den letzten Monaten zogen die Sussex’ die Royals gehörig durch den Dreck. Sie warfen der Königsfamilie unter anderem Rassismus vor. So soll Sprössling Archie (2) keinen Prinzen-Titel bekommen haben, weil er gemischter Herkunft ist.

meghan markle
Meghan Markle zeigt zusammen mit Prinz Harry ihren Sohn Archie der Königin Elizabeth II. (M), dem Herzog von Edinburgh (l.) und ihrer Mutter Doria Ragland (2. v. r). - dpa

Umso grösser das Erstaunen, dass das neue Baby ausgerechnet nach dem Royal-Oberhaupt benannt wurde. Meghans Mama Doria Ragland (64), die beim Paar in Kalifornien wohnt, ging dagegen scheinbar leer aus.

Meghan Markle: Versteckte Botschaft an Mami Doria?

Nun eilt die britische Journalistin Afua Adom Ragland zu Hilfe. In der Sendung «Good Morning Britain» behauptet sie: Die Herzogin hat im Babynamen eine süsse Botschaft an ihre Mutter versteckt.

meghan
Doria Ragland und Klein-Meghan. - Twitter / @duchessofimpact

Lilibets Spitzname «Lili» (auf Deutsch «Lilie») sei eine Anspielung auf Dorias Kosename für ihre Tochter. Die 64-Jährige nannte ihre Tochter als Kind immer «Flower», also «Blume». «Deshalb haben sie den Spitznamen Lili dazugeschrieben», ist sich Adom sicher.

meghan
Afua Adom (rechts) verteidigt Meghans Babynamen. - Screenshot / ITV

Ihre Co-Moderatorin Susanne Reid ist allerdings nicht überzeugt von der Blumen-Theorie. «Das ist weit hergeholt», wirft sie Afua Adom an den Kopf.

Ist «Lili» eine versteckte Hommage an Doria?

Mehr zum Thema:

Prinz Harry Mutter Royals Baby Sussex Queen Meghan Markle