Meghan Markle ist mit ihrem Halbbruder wüst zerstritten. Der US-Amerikaner ist neu Reality-Star und mischt Australien auf.
Meghan Markle
Meghan Markles Bruder will berühmt werden. - Keystone / Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Ausser mit Mama Doria Ragland steht Meghan mit ihrer gesamten Familie auf Kriegsfuss.
  • Ihr Bruder Thomas Markle will als TV-Star durchstarten.

Mit einer solchen Familie braucht man keine Feinde ...

Seit Meghan Markle (40) 2016 weltbekannt wurde, bescheren ihre Verwandten der Herzogin nur Ärger.

Mit der väterlichen Seite ihrer Familie hat die Gattin von Prinz Harry (36) seit der Royal-Hochzeit jeglichen Kontakt abgebrochen. Das hält ihre Halbgeschwister Thomas Markle Jr. (55) und Samantha Markle (56) aber nicht davon ab, bei jeder Gelegenheit über die berühmte Schwester zu lästern.

meghan markle
Mit Mami Doria Ragland versteht sich Meghan super.
meghan markle
Papi Thomas Markle und Meghan sind zerstritten.
meghan samantha
Samantha ist die Schwester von Meghan Markle.
meghan markle
Thomas Markle Jr. wird nun sogar Realitystar.

Bruder Thomas nahm nun sogar an «Big Brother VIP» in Australien teil. Dort liess er bereits im Trailer verlauten: «Ich habe Prinz Harry vor [Meghan Markle] gewarnt. Sie ist sehr oberflächlich.»

Doch: Nun nach Drehschluss hat der 55-Jährige offenbar keine Lust, zurück in die Staaten zu reisen. In einem mittlerweile gelöschten Video prahlt er: «Ich verstecke mich vor den Einwanderungs-Behörden und werde nicht nach Hause gehen.»

Thomas Markle geniesst das Leben in Australien.
thomas markle
Der Bruder von Meghan Markle in Sydney.

Und tatsächlich geniesst Thomas das Leben «Down Under» in vollen Zügen. Diese Woche liess er sich dabei fotografieren, wie er an einem Strand nördlich von Sydney in die Fluten steigt.

Verstehen Sie sich gut mit ihren Geschwistern?

Mehr zum Thema:

Big Brother Prinz Harry Hochzeit Trailer Meghan Markle