Prinz William hat keine lange Zündschnur – das bekommt vor allem Kate Middleton zu spüren. Die muss für ihren Gatten dann auf Schiedsrichter machen.
Kate Middleton
Kate Middleton hat mit ihrem wütenden Prinzen alle Hände voll zu tun. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz William soll ein echter Hitzkopf sein.
  • Insbesondere zwischen ihm und Charles soll es manchmal krachen.
  • Wie sie sich wieder vertragen? Mit der Hilfe von Herzogin Kate!

Der Prinz tobt – seine Frau muss den Kopf herhalten!

Die Rede ist von William (39) und Gattin Kate Middleton (40). Denn Letztere musste wegen ihres aufbrausenden Partners schon einige Male die Schlichterin spielen. Wie, wann und wo – das hat der Royal-Experte Robert Jobson nun gegenüber der «Daily Mail» enthüllt.

Während der Blaublüter gegen aussen stets die Fassung bewahrt, soll es hinter verschlossenen Türen anders zu- und hergehen. «Privat hat der Herzog von Cambridge eine bemerkenswert kurze Zündschnur. Sein feuriges Temperament kann jederzeit explodieren», weiss Jobson. Oh, oh!

Prinz William
Prinz William soll nicht selten die Fassung verlieren.
Kate Middleton
Gattin Kate Middleton muss dann für ihren Mann auf Mediator machen.
William Kate
Doch auch die Eheleute sollen sich manchmal lautstark anbrüllen.

Genau wie Bruder Harry (37) habe er «ziemliche Stimmungsschwankungen». Und wer das am meisten zu spüren bekommt? Richtig, seine Liebste, Kate Middleton.

Insbesondere bei Auseinandersetzungen zwischen ihm und Papa Charles (73) soll die Herzogin bereits mehrmals vermittelt haben. Und das, obwohl Charles stets versuchen würde, einer Konfrontation mit seinem Sohn aus dem Weg zu gehen.

Charles William
Zwischen William und Charles herrscht nicht immer gute Stimmung.
Kate William
Kate muss zwischen dem Vater-Sohn-Gespann dann vermittlen.

Und Kate? Die hilft zwar gerne aus – kann aber auch selbst Tacheles sprechen. So sollen bei dem Ehepaar manchmal heftig die Fetzen fliegen, verrät ein Palast-Mitarbeiter.

Sind Sie auch ein Hitzkopf?

Immerhin: Prinz William krebst nach seinen Wutanfällen stets zurück. «In den seltenen Fällen, in denen er explodiert ist, hat er sich hinterher immer entschuldigt», so Jobson.

Mehr zum Thema:

Prinz William Kate Middleton