Schlagerstar Florian Silbereisen sitzt 2022 in der Jury von «DSDS». Nun enthüllt er, wie er den Ex-Job von Dieter Bohlen anpacken will.
florian silbereisen «DSDS» Job
Der Schlagersänger Florian Silbereisen wird Dieter Bohlen als Chef-Juror bei «DSDS» ersetzen. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Florian Silbereisen ergatterte sich bei «DSDS» einen Juroren-Sessel.
  • Der Schlagerstar freut sich über den Job und seine Gspänli.
  • Zudem verrät er: «Ich kann streng sein.»

Endlich wurde es bestätigt: Florian Silbereisen (39) sitzt 2022 in der Jury von «DSDS»! Gegenüber RTL verriet der Schlagerstar nun, was er über seinen neuen Job denkt.

Für ihn sei das wirklich eine sehr, sehr grosse und emotionale Geschichte, verrät der Sänger gegenüber dem Sender. Auch über seine zwei neuen Jury-Kollegen Ilse DeLange und Toby Gad scheint sich Florian Silbereisen zu freuen.

«Ich habe das Gefühl, dass RTL hier eine Kombi gefunden hat, die sehr, sehr gut zusammenpassen könnte», erklärt er.

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen bei «DSDS». - TVNOW / Stefan Gregorowius

Der Musiker besetzt in der Castingshow neu den Juroren-Sessel von Dieter Bohlen. Ob er auch so streng sein wird wie der Pop-Titan? «Ich kann streng sein und ich werde als Juror auch streng sein müssen», erklärt er. Denn: «Ein falsches Lob hilft keinem.»

Was genau die 19. Staffel von «DSDS» startet ist noch nicht bekannt. Jedoch haben die Castings bereits begonnen.

Mehr zum Thema:

Dieter Bohlen Castingshow Musiker RTL DSDS Florian Silbereisen