Seit vier Jahren versucht Donald Trump, seine millionenschwere Karibik-Villa zu verkaufen – bisher jedoch ohne Erfolg. Woran das wohl liegen mag?
Donald Trump
Donald Trump will seine Karibik-Villa schon lange verkaufen – erfolglos. - Instagram / Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Donald Trump besitzt auf der karibischen Insel St. Martin eine Mega-Hütte.
  • 12 Bäder, 11 Schlafzimmer und ein eigener Privatstrand inklusive!
  • Klingt erstmal gut, dumm nur: Er will sie schon lange loswerden – vergeblich.

Vor gut einem Jahr musste Donald Trump (75) seinen Posten im Weissen Haus räumen – und damit auch sein Zuhause. Seither lebt der ehemalige US-Präsident im sonnigen Florida.

Gemeinsam mit Gattin Melania (51) und Sohnemann Barron (15) haust er dort in der gutbetuchten Wohngegend Mar-a-Lago.

US-Präsident Donald Trump in Mar-a-Lago
US-Präsident Donald Trump in Mar-a-Lago
trump
In das luxuriöse Anwesen in Palm Beach, Florida, hatte sich Ex-Präsident Donald Trump nach seinem Abschied aus dem Weissen Haus zurückgezogen.
donald trump
Donald Trump mit Melania und Sohn Barron.
US President
Donald Trump und Melania Trump.

Doch auch in Sachen Ferienhäuser kann Donald Trump problemlos mithalten. Auf der karibischen Insel St. Martin besitzt er nämlich eine millionenschwere Villa.

12 Bäder, 11 Schlafzimmer und ein eigenes Gym befinden sich darin. Hinzu kommt ein eigener Privatstrand, der zum Planschen einlädt. Hui!

Der Haken? Anscheinend versucht der fünffache Vater, das Luxus-Grundstück schon lange loszuwerden. Seit 2017 ist die Hütte zum Verkauf ausgeschrieben. Doch bis heute scheint sich keiner dafür zu interessieren.

Villa Trump
In Trumps Karibik-Anwesen lässt es sich leben!
Villa Trump
Auch bei der Innenausstattung wurde tief in die Taschen gegriffen.
Villa Trump
Insgesamt 12 Bäder befinden sich in der teuren Hütte.
Villa Trump
Auch das hauseigene Gym kann sich sehen lassen.

Ob das etwas mit dem Preis zu tun haben könnte? Für die Karibik-Villa verlangt Trump nämlich satte 28 Millionen Dollar.

Zum Vergleich: Er verlangt damit fast zehn Millionen mehr, als die übrigen Villen auf der karibischen Insel kosten. Hoppla! Da muss der Ex-Präsident wohl noch ein wenig am Preis feilen...

Würden Sie Donald Trumps Mega-Villa kaufen?

Mehr zum Thema:

Verkauf Dollar Vater Donald Trump