Nach langjähriger Beziehung heiratete Angelina Jolie 2014 Brad Pitt. Gemeinsam haben sie sowohl leibliche wie auch Adoptivkinder. Seit 2016 sind sie getrennt.
Brad Pitt Angelina Jolie
Angelina Jolie und vier ihrer Kinder. Mit ihrem Noch-Ehemann Brad Pitt teilt sie das geteilte Sorgerecht. - Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Erstmals verheiratet war Angelina Jolie mit Jonny Lee Miller.
  • Am Set von «Mr. & Mrs. Smith» lernte sie Brad Pitt kennen, welchen sie 2014 heiratete.
  • Gemeinsam mit Pitt hat Angelina Jolie sechs Kinder – drei leibliche und drei adoptierte.

Die wohl bekannteste und auch schlagzeilenträchtigste Beziehung hatte Angelina Jolie mit Brad Pitt. Sie lernte den Schauspielkollegen bei Dreharbeiten kennen. Es wurde deshalb lange spekuliert, dass sie der Trennungsgrund von Pitt und Jennifer Anniston gewesen sei.

2005 zeigten sich Jolie und Pitt dann offiziell als Paar und 2014 heirateten die beiden schliesslich. Ihre Beziehung wurde von einigen leiblichen sowie adoptierten Kindern begleitet.

Angelina Jolie erstmals verheiratet

Im März 1996 heiratete Angelina Jolie ihren Schauspielkollegen Jonny Lee Miller. Diesen hatte sie während der Dreharbeiten zu «Hackers – Im Netz des FBI» kennengelernt. Bereits ein Jahr später trennten sich die beiden und im Februar 1999 wurde die Scheidung definitiv vollzogen.

Im Mai 2000 heiratete Jolie dann den 20 Jahre älteren Schauspieler Billy Bob Thornton. Auch mit ihm als Filmpartner stand sie damals gemeinsam vor der Kamera. Die beiden adoptieren 2002 einen kambodschanischen Jungen aus einem Waisenhaus. Nach der Scheidung erhielt sie 2003 das alleinige Sorgerecht für Maddox.

Angelina Jolie Billy Thornton
Angelina Jolie und ihr damaliger Ehemann Billy Bob Thornton (2001). Die beiden adoptierten einen kambodschanischen Jungen. - Keystone

Als Jolie bei den Dreharbeiten zu «Mr. & Mrs. Smith» Brad Pitt kennenlernte, geriet sie rasch ins Visier der Boulevardpresse.

Sie soll der Grund für die Trennung von Brad Pitt und Jennifer Anniston gewesen sein. Es wurde spekuliert, dass die beiden eine Affäre begonnen hätten, was Jolie jedoch mehrmals bestritt.

Ihr Liebesleben mit Brad Pitt

Ein ganzes Jahr lang wurde aktiv in der Boulevardpresse spekuliert, beide äussert sich aber nicht öffentlich zu ihrer Beziehung. Im Juli 2005 adoptierte Angelina Jolie einen Säugling aus einem Waisenhaus in Addis Abeba. Es war ein äthiopisches Mädchen, dem sie den Namen Zahara Marley gab.

Brad Pitt
Brad Pitt und die kleine Zahara im Jahr 2005. - keystone

2006 wurde dann bekannt, dass Jolie ein Kind von Pitt erwarte. In der Folge wurde auch Pitts Adoption von Maddox und Zahara rechtsgültig. Ihre erste leibliche Tochter, Shiloh Nouvel, wurde im Mai 2006 in Namibia geboren. Das Paar reiste damals dorthin, um den Medientrubel zu umgehen.

Ein Jahr später adoptierte Angelina Jolie ein weiteres Kind – aufgrund des vietnamesischen Adoptionsrechts zunächst ohne Pitt. Pax Thien aus Vietnam wurde ein Jahr später dann auch rechtskräftig von Brad Pitt adoptiert.

Am Filmfestival in Cannes im Mai 2008 bestätigte Jolie eine Schwangerschaft mit Zwillingen. Knox Léon und Vivienne Marcheline Jolie-Pitt kamen am 12. Juli 2008 in Nizza auf die Welt.

Brad Pitt Angelina Jolie
Brad Pitt und Angelina Jolie unterwegs mit ihren Kindern Maddox (r.), Zahara (vorne r.) und Pax (l.). (Archivbild) - Keystone

Nachdem im April 2012 bereits die Verlobung des Paares bekannt gegeben wurde, heirateten Jolie und Pitt schliesslich im August 2014. Nach zweijähriger Ehe reichte Jolie im September 2016 dann aber die Scheidung ein. 2019 wurde das Paar offiziell geschieden.

Langjähriger Scheidungskrieg

Seitdem die Scheidung eingereicht wurde, kommunizierten Angelina Jolie und Brad Pitt mehrheitlich über ihre Anwälte. Das Paar streitet sich seither vor Gericht um das Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder. Während Pitt um ein geteiltes Sorgerecht kämpft, möchte Jolie das alleinige Sorgerecht der Kinder behalten.

Angelina Jolie Brad Pitt
Das Sorgerecht für ihre sechs Kinder ist ein grosser Streitpunkt in der Scheidung von Angelina Jolie und Brad Pitt. - Kevin Winter/Getty Images

Unter anderem warf Jolie ihrem Ex-Mann vor, eines der Kinder geschlagen zu haben. Die Bundespolizei FBI stellte ihre Ermittlungen wegen Kindesmisshandlung jedoch ein.

Im Mai 2021 feierte Pitt dann einen Erfolg im mehrjährigen Sorgerechtsstreit. Der kalifornische Richter habe entschieden, dass die Sorgerechts-Vereinbarung auf Pitts Wunsch geändert werden soll.

Mehr zum Thema:

Schwangerschaft Bundespolizei Schauspieler Brad Pitt Gericht FBI Angelina Jolie