In der Jury von «Das Supertalent» sind zwei Covid-Tests positiv ausgefallen. Chantal Jenzer wurde anschliessend negativ getestet, Lukas Podolski fällt aus.
Das Supertalent
«Das Supertalent» wird jedes Jahr auf RTL ausgestrahlt. - MG RTL D

Das Wichtigste in Kürze

  • Lukas Podolski fällt aufgrund von Corona als Jury-Mitglied bei «Das Supertalent» aus.
  • Chantal Jenzer wurde auch positiv getestet, darf aber nach zwei negativen Tests zurück.
  • Ein Ersatz für die beiden wurde bereits gefunden.

Lukas Podolski und Chantal Jenzen von der neuen Jury von «Das Supertalent» wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Dies kurz nach Beginn der Aufzeichnungen für die neue Staffel. Die Show hat bereits Ersatz für die beiden organisiert.

Die Jury wird unter anderem von Motsi Mabuse, Riccardo Simonetti und den Ehrlich Brothers ergänzt, das berichtet «RTL».

Lukas Podolski
Lukas Podolski 2020 im Trikot des türkischen Fussballclubs Antalyaspor. Der Fussballer steigt beim «Supertalent» ein. - dpa-infocom GmbH

Jenzen hat nach einem zweiten Test, der negativ ausgefallen ist, aber eine weitere Überprüfung gemacht, die den Negativ-Test bestätigte. Sie kann jetzt zur Jury zurückkehren. Jenzen sei doppelt geimpft und bereits 2020 an Covid erkrankt gewesen.

Der Fussballer Podolski hingegen muss in Quarantäne bleiben. Er habe keine Symptome, aber es tue weh, das «Supertalent» zu verpassen, er habe sich sehr gefreut. Das gibt «RTL» bekannt.

Mehr zum Thema:

RTL Coronavirus Das Supertalent Lukas Podolski