Bei «Das Supertalent» performte der Gospel-Chor von Marie Enganemben so gut, dass Chantal Janzen den Chor unter Tränen direkt in das grosse Finale beförderte.
«Das Supertalent»
«Das Supertalent»: Marie Enganemben und der Gospel-Chor «Na´Mouléma». - RTL / Stefan Gregorowius

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei «Das Supertalent» trat ein Gospel-Chor auf.
  • Alle Juroren sind begeistert von dem Auftritt.
  • Chantal Janzen beförderte den Chor in das grosse Finale.

Marie Enganemben ist leidenschaftliche Sängerin. Sie ist in Kamerun geboren, im Rheinland aufgewachsen und lebt bereits seit über 20 Jahren in Köln.

Das Supertalent
«Das Supertalent»: Goldener Buzzer für Gospel-Chor - RTL

Bei «Das Supertalent» will die Chorleiterin, gemeinsam mit ihrem Gospel-Chor, ihr Talent unter Beweis stellen.

Der Chor stimmte «Alle Jläser huh» von der Kölner Band «Kasalla» an. Die Zuschauer beginnen zu staunen und Chantal Janzen schossen die Tränen in die Augen.

«Das Supertalent»: Chantal Janzen drückt auf den goldenen Buzzer

«All das, was ihr gerade gemacht habt, kam von Herzen. Und wenn wir aktuell etwas brauchen, dann wohl so etwas», sagte Jurorin Andrea Kiewel.

Chantal Janzen
Chantal Janzen. - TVNOW

Die Ehrlich Brothers und Michael Michalsky können dem nur zustimmen.

«Ich möchte sagen, dass ich schon viele professionelle Leute auf der Bühne gesehen habe, aber was ich hier jetzt gesehen habe mit so viel Spass und Leidenschaft. So eine Liebe, so eine tolle Ausstrahlung und so einen aufrichtigen Auftritt habe ich noch nie gesehen», schwärmte Chantal Janzen.

Chor
Der Chor bekommt den Goldregen und zieht direkt ins Finale ein. - TVNOW

Die 42-Jährige stand auf, drückte den goldenen Buzzer und beförderte den Chor in das diesjährige Finale.

Mehr zum Thema:

Liebe Das Supertalent