Papst Franziskus verkündet am Samstag (12.00 Uhr) seine diesjährige Weihnachtsbotschaft.
Papst Franziskus
Papst Franziskus - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Im ersten Pandemie-Jahr hatte der Papst den Segen in stark reduzierter Form per Videoansprache aus der Benediktionsaula im Petersdom gespendet..

Von der Loggia des Petersdoms richtet sich das katholische Kirchenoberhaupt am ersten Weihnachtsfeiertag an die Gläubigen in aller Welt und spendet dann den feierlichen Papstsegen «Urbi et Orbi» (der Stadt und dem Erdkreis). Auch in diesem Jahr ist das Publikum auf dem Platz vor dem Petersdom wegen der Corona-Pandemie eingeschränkt.

Im ersten Pandemie-Jahr hatte der Papst den Segen in stark reduzierter Form per Videoansprache aus der Benediktionsaula im Petersdom gespendet. Der 85-jährige Pontifex leitet die Weihnachtsfeierlichkeiten im Vatikan in diesem Jahr bereits zum neunten Mal.

Mehr zum Thema:

Vatikan Coronavirus Papst Franziskus Papst