Der französische Premier Jean Castex ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er wird nun aus Isolation sein Amt weiterführen.
Castex
Der französische Premierminister Jean Castex. - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Frankreichs Premier Jean Castex hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
  • Er wird nun aus der Isolation die Amtsgeschäfte weiterführen.
  • Zuvor wurde auch seine elfjährige Tochter positiv getestet worden.

Frankreichs Premierminister Jean Castex ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 56-Jährige werde seine Amtsgeschäfte zehn Tage lang aus der Selbstisolation weiterführen. Dies berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Montagabend unter Berufung auf Matignon, den Amtssitz des Regierungschefs in Paris. Zuvor sei das Virus bei Castex' elf Jahre alter Tochter nachgewiesen worden.

An einem Krisentreffen zu Ausschreitungen im französischen Übersee-Département Guadeloupe am Montag nahm der Premierminister bereits nur per Video teil. In Frankreich stiegen die Corona-Zahlen zuletzt wieder deutlich an. Die Inzidenzen liegen aber deutlich unter den Werten in Deutschland.

Mehr zum Thema:

Coronavirus