Der Chip-Hersteller rüstet sich für den Kampf. Mit «Alder Lake» zeigt Intel nun erste Prozessoren der neuen Generation. Die CPUs kommen diesen November.
Alder Lake Intel
Mit Alder Lake bringt Intel bereits nächste Woche sechs leistungsstarke CPUs in den Handel. - Intel

Das Wichtigste in Kürze

  • Aus dem Hause Intel gibt es aktuell die ersten CPUs unter dem «Alder Lake»-Namen.
  • Insgesamt sechs unterschiedliche Modelle der neuen Generation wurden vorgestellt.
  • Die neuen Prozessoren sollen bereits in einer Woche in den Handel kommen.

Nachdem erst kürzlich die Leistung eines neuen «Alder Lake»-Prozessors von Intel geleakt wurde, macht das Unternehmen nun ernst. Gestern Mittwoch wurden sechs neue CPUs der zwölften Generation vorgestellt. Der Chip-Hersteller verspricht mit den neuen Recheneinheiten grosse Leistung bei trotzdem hoher Energieeffizienz.

Alder Lake: Intel taktet mit bis zu 5,2 GHz

Präsentiert wurden im Grunde die drei Modelle «Core i9-12900K», «Core i7-12700K» sowie «Core i5-12600K». Allesamt gibt es mit auch ohne dedizierte GPU, erkennbar an dem Kürzel «KF» anstatt nur «K» am Ende.

Mittels «Max Turbo» erreicht der i9 eine Taktfrequenz von bis zu 5,2 GHz. Bei den zwei schwächeren Modellen gibt es bis zu 5, beziehungsweise 4,9 GHz. Insgesamt arbeiten die Prozessoren dabei mit 24, 20 oder 16 Threads, je nach Modell.

Alder Lake Intel
Die Leistung der neuen «Alder Lake»-CPUs von Intel im Vergleich. - Intel

Alle K-Modelle schaffen dazu einen Memory Speed von bis zu DDR5 4800. Der Flaggschiff-Prozessor aus dem Line-up — der i9-12900K — soll laut Intel der weltweit beste Gaming-Prozessor sein.

Alder Lake Intel
Eine «Alder Lake»-CPU von Intel. - Intel

Ob sich diese Aussage bewahrheiten kann, wird sich kommende Woche, am 4. November definitiv zeigen. Ab dann sollen die neuen CPUs sowohl für Hersteller als auch Einzelhändler bereitstehen.

Mehr zum Thema:

Intel