Roger Federer und Rafael Nadal werden im September 2022 gemeinsam beim Laver Cup in London spielen. Die Vorfreude bei den beiden Superstars ist gross.
Roger Federer
Rafael Nadal und Roger Federer werden beim Laver Cup 2022 Team Europa vertreten. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Vom 23. bis 25. September findet der Laver Cup in London statt.
  • Roger Federer und Rafael Nadal haben ihre Teilnahme bereits bestätigt.
  • Auf den sozialen Medien zeigen die beiden ihre Vorfreude.

2017 verzücken Roger Federer und Rafael Nadal die Tennis-Fans beim Laver Cup im Doppel. Kommt es 2022 erneut zum gemeinsamen Auftritt? Gut möglich, denn die beiden Superstars haben ihre Teilnahme für den Wettkampf im Herbst bestätigt.

Roger Federer Rafael Nadal
Roger Federer und Rafael Nadal diskutieren beim Laver Cup 2019 mit Fabio Fognini. Auch in diesem Jahr ist das Duo mit von der Partie.
Roger Federer Rafael Nadal
Hier spielen die beiden Rivalen anlässlich des von Federer organisieren «Match for Africa» gegeneinander.
Roger Federer Rafael Nadal
Auch neben dem Court machen die beiden Freunde eine gute Figur.
Roger Federer Rafael Nadal
In 40 Duellen auf der ATP-Tour gewann Nadal 24 Mal. Allerdings konnte Federer sieben der letzten acht Partien für sich entscheiden.

Der Schweizer sagt: «Rafa schrieb mir nach dem Laver Cup in Boston auf Social Media. Er schlug vor, dass wir in London zusammen Doppel spielen. Und ich bin definitiv bereit für ein ‹Fedal›-Comeback!»

«Roger, buchst du den Trainingsplatz?»

Die Vorfreude auf den Auftritt mit dem Team Europa ist bei den beiden «Altstars» offenbar riesig. «Roger, buchst du den Trainingsplatz oder soll ich?», witzelt Nadal via Twitter. Und weiter: «Ich freue mich sehr, wieder mit dir zu spielen, mein Freund.»

Roger Federer
Rafael Nadal wendet sich auf Twitter an Roger Federer. - twitter/RafaelNadal

Die diesjährige Ausgabe des Kontinentalwettkampfs findet vom 23. bis 25. September in London statt. Die letztjährige Austragung konnten die Europäer gegen das Team Welt klar für sich entscheiden.

Was halten Sie von einem potenziellen «Fedal»-Comeback?

Mehr zum Thema:

Twitter Herbst Roger Federer Rafael Nadal